+
Sportchef Frank Baumann versucht trotz der Coronavirus-Krise das Positive zu sehen - und hofft auf einen guten Saisonausgang mit dem SV Werder Bremen.

Werder-Sportchef hofft auf Neustart

Werder-Sportchef Baumann: Lange Coronavirus-Pause „kann eine Chance sein“

Die Lage ist nicht gerade rosig, sie ist sogar ziemlich ernst. Die Coronavirus-Pandemie hat Deutschland und die Bundesliga im Griff, der Spielbetrieb wird noch mindestens bis Ende April unterbrochen. Das bereitet auch Werder Bremen Sorgen. Sportchef Frank Baumann versucht aber, der Notlage sportlich etwas Positives abzugewinnen.

„Es kann eine Chance sein, um einen Neustart anzugehen. Darauf wollen wir uns bestmöglich vorbereiten“, sagt Frank Baumann im Interview mit dem Internet-TV des SV Werder Bremen. Die Coronavirus-Krise verschafft Werder nämlich Zeit. Sie durchbricht die Spirale der schlechten Ergebnisse, außerdem können lange verletzte Spieler wie Ömer Toprak und Kevin Möhwald womöglich noch in dieser Saison zurückkehren. Und Werder kann die „leeren“ Wochen als eine Art Vorbereitung nutzen.

Werder Bremen und die Hoffnung auf den Neustart in der Coronavirus-Pause

Trainer Florian Kohfeldt hat bereits angekündigt, das Training seiner Spieler zu intensivieren, um sie auf einen harten Spielplan vorzubereiten. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass der Spielbetrieb im Mai wieder aufgenommen wird – mit dem Ziel, bis zum 30. Juni die Saison regulär zu beenden. Das wird anstrengend, das wird eine Belastung, aber Pragmatiker Frank Baumann sieht darin Chancen: „Die englischen Wochen, die uns dann erwarten, bieten auch die Möglichkeit, schnell in einen Lauf zu kommen, um die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.“

Schließlich ist die Bundesliga-Saison für den SV Werder Bremen bisher eine zum Vergessen. „Wir waren auf einem ordentlichen Weg, aber nicht da, um die Klasse zu halten“, formuliert es Frank Baumann etwas sehr wohlwollend. Als Tabellensiebzehnter mit vier Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz schweben die Grün-Weißen in höchster Abstiegsgefahr. Jetzt hat der Club immerhin eine unerwartete Chance zum Reset. (han)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare