Davie Selke vom SV Werder Bremen und Martin Hinteregger von Eintracht Frankfurt diskutieren über eine Gelbe Karte
+
Martin Hinteregger ist offenbar kein Freund von Davie Selke (re.) Der Verteidiger von Eintracht Frankfurt ätzt gegen den Stürmer des SV Werder Bremen.

Verbale Attacke gegen Werder-Stürmer

Frankfurter Martin Hinteregger provoziert Werder-Angreifer Davie Selke: „Er ist ein Spieler, gegen den ich gerne spiele, weil ich besser bin“

Bremen – Martin Hinteregger langt nicht nur auf dem Platz ordentlich zu, nun hat der Verteidiger von Eintracht Frankfurt auch die verbale Keule ausgepackt – und zwar gegen Davie Selke von Werder Bremen. „Davie Selke ist ein Spieler, gegen den ich gerne spiele, weil ich weiß, ich bin besser. Das spornt mich noch mal mehr an“, sagte der Österreicher im Podcast „Eintracht vom Main“ und pöbelt noch weiter: „Gegen so einen spielt man auch gerne, um ihm zu zeigen:,Hey, was bist du eigentlich für einer?‘“

Was vielleicht wie ein Spaß klingt, ist offenbar sehr ernst gemeint. Denn zuvor berichtete Martin Hinteregger von knallharten Duellen mit Olivier Giroud (FC Chelsea) oder Robert Lewandowski (FC Bayern). „Da wird einem alles abverlangt. Und wenn das Spiel vorbei ist, gibt man sich die Hand, tauscht das Trikot, spricht noch miteinander. Es muss alles respektvoll und ehrlich sein“, so der 28-Jährige. Davie Selke nannte er dann als ein anderes Beispiel. Offenbar mag der den Profi des SV Werder Bremen und dessen Art nicht.

Verbale Attacke gegen Davie Selke: Eintracht-Verteidiger Martin Hinteregger ätzt gegen Werder Bremen-Profi

Das letzte Aufeinandertreffen gab es übrigens am 3. Juni, Eintracht Frankfurt gewann bei Werder Bremen mit 3:0. Selke wurde nach gut einer Stunde ausgewechselt, Hinteregger durfte sich als Abwehrchef über ein Spiel ohne Gegentor freuen. Richtig heftig waren Selke und Hinteregger im Dezember 2018 aneinander geraten – und zwar mit den Köpfen im Luftduell. Martin Hinteregger, damals in Diensten vom FC Augsburg, musste ausgewechselt werden, Davie Selke konnte im Trikot von Hertha BSC weitermachen. Im April desselben Jahres war Selke übrigens gegen Hinteregger und dessen Augsburger der späte 2:2-Ausgleich gelungen. So schlecht lief es für den heute 25-Jährigen also gar nicht gegen den drei Jahre älteren Abwehrspieler. (kni) Auch interessant: Kurz nach Hinteregger gab es noch eine Attacke auf Davie Selke - von einem Hacker bei Facebook.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare