+
Kevin Möhwald (l.) und Niclas Füllkrug fehlen Werder Bremen monatelang, jetzt sind die beiden Langzeitverletzten immerhin für eine Laufeinheit auf den Platz zurückgekehrt.

Sebastian Lang fehlt noch gegen Union Berlin

Grünes Licht für Davie Selke - Füllkrug und Möhwald laufen wieder

Immer wieder haben Verletzungen den SV Werder Bremen durch die Saison gejagt, jetzt gibt es auch mal eine Reihe von guten Nachrichten auf einen Schlag. Gleich vier Bremer haben am Freitag im Training Fortschritte gemacht.

Davie Selke hat im Abschlusstraining am Freitag voll mitziehen können und wird am Samstag (15.30 Uhr) im Kader für das Spiel gegen Union Berlin stehen. Der Neuzugang hatte im DFB-Pokal-Achtelfinale des SV Werder Bremen gegen Borussia Dortmund (3:2) am Dienstag einen Schlag auf den Muskel des Hüftbeugers bekommen und musste angeschlagen ausgewechselt werden.

Werder Bremen: Niclas Füllkrug und Kevin Möhwald wieder auf dem Platz

Michael Lang rückt derweil immer näher an die Mannschaft ran. Der Rechtsverteidiger hatte wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel die ersten Spiele in der Rückrunde verpasst, in dieser Woche aber wieder das Mannschaftstraining absolviert. Für das Spiel gegen Union Berlin am Samstag kommt er allerdings noch nicht infrage.

Sichtbare Fortschritte machen jetzt auch Niclas Füllkrug und Kevin Möhwald. Die beiden Langzeitverletzten liefen am späten Freitagvormittag zum ersten Mal wieder einige Runden auf dem Trainingsplatz. Bis zum Comeback wird es aber noch dauern. Füllkrug hatte sich früh in der Saison einen Kreuzbandriss zugezogen, Möhwald kämpft sich nach einer Knie-OP wieder heran. (han/csa)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare