3:2-Triumph im DFB-Pokal

„Werder lebt noch!“ Einschätzung zum 3:2-Triumph gegen den BVB

Werder Bremen sorgt für eine faustdicke Überraschung und zieht dank eines sensationellen 3:2-Erfolgs gegen den BVB ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein. „Werder meldet sich eindrucksvoll zurück“, sagt DeichStube-Reporter Daniel Cottäus, und er glaubt: Dieser Auftritt kann ordentlich Rückenwind für den Abstiegskampf geben.

Film ab! Einen Wermutstropfen gibt es aber: Werder Bremen bangt um verletzten Stürmer Davie Selke.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare