Werder-Bremen-Profis auf Länderspielreise: Milos Veljkovic (links) und Marco Friedl (rechts) sind mit Serbiens bzw. Österreichs A-Nationalmannschaft im Einsatz, Romano Schmid (mitte) steht im Kader der österreichischen U21-Nationalelf.
+
Werder-Bremen-Profis auf Länderspielreise: Milos Veljkovic (links) und Marco Friedl (rechts) sind mit Serbiens bzw. Österreichs A-Nationalmannschaft im Einsatz, Romano Schmid (mitte) steht im Kader der österreichischen U21-Nationalelf.

Werder-Nationalspieler im Einsatz

Veljkovic, Friedl und Co.: Diese Werder-Profis sind auf Länderspielreise

Bremen - Während der Großteil der Mannschaft des SV Werder Bremen im wohlverdienten Urlaub weilt, sind einige Spieler mit ihren Nationalteams gefordert. Drei Spieler der Grün-Weißen befinden sich auf Länderspielreise: Marco Friedl und Milos Veljkovic stehen im Aufgebot der österreichischen bzw. serbischen A-Nationalmannschaft, dazu ist Romano Schmid mit der österreichischen U21-Nationalelf im Einsatz.

Eigentlich wäre auch noch ein vierter Profi des SV Werder Bremen auf Länderspielreise, doch Jiri Pavlenka musste die Nominierung für die tschechische Nationalmannschaft ausschlagen - der Torwart ist an Corona erkrankt. Marco Friedl, Milos Veljkovic und Romano Schmid stehen ihren Nationalteams dagegen zur Verfügung - und hoffen auf möglichst viel Einsatzzeit.

Werder Bremen: Marco Friedl (Österreich) und Milos Veljkovic (Serbien) jeweils mit der A-Nationalmannschaft im Einsatz

Auf Marco Friedl und die österreichische Nationalmannschaft warten in der Nations League drei anspruchsvolle Gegner: Unter Neu-Trainer Ralf Rangnick gastieren die Österreicher zunächst in Kroatien (3. Juni), anschließend empfangen sie Dänemark (6. Juni). Danach stehen erneut zwei Auswärtsspiele für Österreich an: In Frankreich (10. Juni) sowie in Dänemark (13. Juni). Letztmals spielte Friedl, der seinen Vertrag bei Werder Bremen verlängern soll, im Juni 2021 gegen England für sein Heimatland.

Milos Veljkovic trifft mit Serbien in der Nations League unterdessen zu Hause auf Norwegen (2. Juni) und Slowenien (5. Juni) sowie auswärts auf Schweden (9. Juni) und erneut Slowenien (12. Juni). Der Verteidiger des SV Werder Bremen gehört zum festen Kader der serbischen Nationalmannschaft und kam zuletzt bei zwei Freundschaftsspielen im März 2022 zum Einsatz.

Werder Bremen: Romano Schmid tritt mit Österreichs U21 in der EM-Qualifikation an - und ist auf Abruf für die A-Nationalmannschaft nominiert

Romano Schmid tritt indes mit der österreichischen U21-Nationalmannschaft zum letzten Qualifikationsspiel für die U21-Europameisterschaft an. Am 3. Juni trifft Österreich auf Finnland. Zudem ist der Mittelfeldspieler von Werder Bremen, der in sieben von neun Qualifikationsspielen zum Einsatz kam, auf Abruf für die österreichische A-Nationalmannschaft nominiert. (nag)

Schon gelesen? Milos Veljkovic hat den Vertrag bei Werder Bremen verlängert!

Werder Bremen: Die Länderspiele der Nationalspieler in der Übersicht

Marco Friedl:

Kroatien - Österreich, Freitag, 3. Juni, 20.45 Uhr

Österreich - Dänemark, Montag, 6. Juni, 20.45 Uhr

Österreich - Frankreich, Freitag, 10. Juni, 20.45 Uhr

Dänemark - Österreich, Montag, 13. Juni, 20.45 Uhr

Romano Schmid:

Österreich U21 - Finnland U21, Freitag, 3. Juni, 18 Uhr

Milos Veljkovic:

Serbien - Norwegen, Donnerstag, 2. Juni, 20.45 Uhr

Serbien - Slowenien, Sonntag, 5. Juni, 20.45 Uhr

Schweden - Serbien, Donnerstag, 9. Juni, 20.45 Uhr

Slowenien - Serbien, Sonntag, 12. Juni, 20.45 Uhr

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare