Eduardo dos Santos Haesler von Werder Bremen
+
Eduardo dos Santos Haesler ist bei Werder Bremen befördert worden - mit einem Profivertrag.

„Werder Bremen ist ein großer Verein“

Neuer Vertrag: Torwart-Talent Eduardo dos Santos Haesler ist jetzt Werder-Profi

Bremen – Eduardo dos Santos Haesler wird befördert: Das 21-jährige Torwart-Talent hat beim SV Werder Bremen einen Profi-Vertrag unterschrieben.

Eduardo dos Santos Haesler hatte seinen Vertrag beim SV Werder Bremen erst im letzten Jahr verlängert, nun wurde das Arbeitspapier in einen Lizenzspieler-Vertrag umgewandelt. „Grund hierfür ist, dass sich dos Santos Haesler als dritter Torwart bei den Profis der Grün-Weißen etabliert hat“, teilte Werder am Mittwoch mit.

Eduardo dos Santos Haesler bekommt Profi-Vertrag beim SV Werder Bremen

„Dudu ist seit 2018 bei Werder und hat sich kontinuierlich verbessert. Er ist ein wissbegieriger Torwart, der gerade auch bei seinen Testspieleinsätzen im Profiteam gut gehalten und eine große Ruhe ausgestrahlt hat“, wird Florian Kohfeldt, Cheftrainer des SV Werder Bremen, in einer Mitteilung des Bundesligisten zitiert. Torwart-Trainer Christian Vander ergänzt: „Dudu hat sich den Platz als Nummer drei durch seine Leistungen im Training und den Spielen der U23 absolut verdient. Gerade im letzten Jahr hat er sehr viele positive Schritte in die richtige Richtung gemacht, die bei uns eine gewisse Fantasie entfachen, dass es mit seiner Entwicklung noch viel weiter gehen kann.“ Eduardo dos Santos Haesler selbst über seinen ersten Profi-Vertrag: „Ich bin jetzt seit zwei Jahren in Bremen und kann zurückblickend nur sagen, dass ich mich von Beginn an wohl gefühlt habe. Werder ist ein großer Verein, der mir von Beginn an eine hohe Wertschätzung entgegengebracht hat. Dieser Schritt ist dafür nun auch noch mal eine Bestätigung und zugleich für mich von großer Bedeutung für meine weitere Entwicklung.“

Eduardo dos Santos Haesler war 2018 aus der U19 des MSV Duisburg zum SV Werder Bremen gewechselt und kommt bislang auf 28 Einsätze für die U23 in der Regionalliga. Für die Profis stand der Keeper in einem Pflichtspiel noch nicht auf dem Platz. (tst) Unterdessen hat sich Werder-Leihgabe Luca Plogmann beim SV Meppen schwer verletzt, der junge Keeper ist vorerst nach Bremen zurückgekehrt.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare