Wegen kaputter Rasenheizung: Laufeinheit beim SV Werder Bremen.
+
Wegen kaputter Rasenheizung: Laufeinheit beim SV Werder Bremen.

Werder-Training am Montag

Werder-Training: Rasenheizung kaputt - Coach Ole Werner lässt seine Profis laufen

Bremen - Schon von Weitem wurde am Montagmorgen deutlich, dass das Training des SV Werder Bremen an diesem Tag etwas anders ablaufen würde als normalerweise üblich, denn dieses ganz spezifische Geräusch von klackernden Stollen auf dem Pflaster war nicht zu hören, als sich die Profis auf den Weg zum Trainingsplatz machten. In Laufschuhen spazierten Bittencourt, Friedl und Co. zu „Platz 11“, wo Cheftrainer Ole Werner auf der Tartanbahn außerplanmäßig zu einer reinen Laufeinheit bat.

Weil die Rasenheizung des Trainingsplatzes am Osterdeich in der Nacht zu Montag ausgefallen war, war der Rasen vormittags noch leicht überfroren, weshalb Ole Werner seinen Tagesplan kurzerhand anpasste und die Bälle im Schrank ließ. Stattdessen drehte die Mannschaft des SV Werder Bremen - aufgeteilt in mehrere kleine Gruppen - unter der Anleitung von Athletiktrainer Günther Stoxreiter Runde um Runde um „Platz 11“.

Verfolgt das Testspiel zwischen Werder Bremen und dem SV Meppen im DeichStube-Liveticker!

Training des SV Werder Bremen: Fünf Spieler fehlen am Montag

Fünf Profis des SV Werder Bremen fehlten dabei allerdings: Während Felix Agu und Manuel Mbom nach ihren Verletzungen weiterhin ihr Reha-Programm in den Stadionkatakomben abspulten und auch Torhüter Jiri Pavlenka dort individuell trainierte, mussten Marvin Ducksch und Niklas Schmidt krankheitsbedingt passen. (dco) So sehen Fans das Testspiel zwischen Werder Bremen und dem SV Meppen live im TV und im Livestream!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare