+
Florian Grillitsch in der Aktion, in der er sich verletzte.

Nach der Auswechslung im Hertha-Spiel

Entwarnung bei Florian Grillitsch

Bremen - Im ersten Moment, da sah es gar nicht gut aus, es schien so, als hätte es Florian Grillitsch ganz schön erwischt.

In der 45. Minute hatte Werders Mittelfeldspieler versucht, Hertha-Stürmer Salomon Kalou bei einem Konter vom Ball zu trennen und verletzte sich dabei am Rücken. Grillitsch blieb lange liegen und kam nach der Pause nicht mehr zurück aus der Kabine. Nach dem 2:0-Erfolg über die Berliner gab Werders Sportchef Frank Baumann dann allerdings Entwarnung: „Er hat einen Schlag auf den Rücken bekommen, aber es ist vermutlich nichts Schlimmes.“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare