Eren Dinkci, Talent von Werder Bremens U23, im Spiel gegen St. Pauli.
+
U23-Talent Eren Dinkci könnte im Spiel von Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt sein Profi-Debüt feiern.

Bremer Personal-Sorgen vor Spiel gegen Eintracht

Davie Selke fällt gegen Frankfurt aus - ist das die große Chance für Werders Toptalent Eren Dinkci?

Bremen - Befürchtet hatten sie es beim SV Werder Bremen schon länger - und seit Mittwochmorgen steht es nun fest: Davie Selke wird für das Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr, DeichStube-Liveticker) nicht zur Verfügung stehen.

Der Stürmer plagt sich nach wie vor mit Leistenbeschwerden, weshalb er sich derzeit in Berlin von Spezialist Dr. Jens Krüger behandeln lässt. „Er wird noch bis mindestens Montag dort bleiben“, erklärte Werders „Leiter Profifußball“ Clemens Fritz am Mittwochvormittag. Neben Davie Selke muss Werder Bremen in Frankfurt (und voraussichtlich auch im Spiel danach gegen Köln) auf Niclas Füllkrug verzichten. Während des Hoffenheim-Heimspiels hatte sich der Angreifer mit muskulären Problemen in der Wade verletzt auswechseln lassen. Trainer Florian Kohfeldt wird seinen Angriff also mächtig umbauen müssen, zumal auch Yuya Osako als Alternative wackelt. Nachdem der Japaner gegen Hoffenheim eine schwere Knieprellung erlitten hatte, trainierte er am Mittwoch nur individuell. Laut Fritz solle auf eine schnelle Rückkehr Osakos „nicht zu viel Hoffnung“ gesetzt werden.

Werder Bremen: Kommt Eren Dinkci gegen Frankfurt zu seinem Profi-Debüt?

Klar ist: Josh Sargent ist auch in Frankfurt als einer von zwei Stürmern gesetzt. Neben ihm könnte Nachwuchstalent Eren Dinkci zu seinem Profidebüt kommen. Der 18-jährige U23-Spieler hat in der laufenden Regionalliga-Saison in acht Partien bereits sieben Tore erzielt und zwei vorbereitet. Am Mittwoch durfte er erstmals in dieser Saison mit den Profis des SV Werder Bremen trainieren. Bis zum Ende der Woche soll er im Kreise der Mannschaft bleiben, „dann wird man sehen“, sagte Fritz. Neben Davie Selke und Niclas Füllkrug fehlten am Mittwoch übrigens auch Ludwig Augustinsson (muskuläre Probleme) und Felix Agu (Covid-19) im Profitraining. Patrick Erras (muskuläre Probleme) arbeitete individuell. Aus der U23 füllten Innenverteidiger Maik Nawrocki und Linksverteidiger Kyu-hyun Park den Kader auf. (dco) Lies auch: So könnte die Startelf-Aufstellung von Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt aussehen.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare