Eren Dinkci hat mit Wadenproblemen zu kämpfen. Daher muss der Stürmer des SV Werder Bremen in den kommenden Tagen pausieren.
+
Eren Dinkci hat mit Wadenproblemen zu kämpfen. Daher muss der Stürmer des SV Werder Bremen in den kommenden Tagen pausieren.

Werder-Stürmer fällt aus

Wegen Wadenproblemen: Eren Dinkci muss kürzertreten - und verpasst erstes Werder-Testspiel

Bremen – Bei der Trainingseinheit des SV Werder Bremen am Vormittag war Eren Dinkci noch ganz normal dabei, erzielte ein paar Tore und hielt sich lange Zeit auch während der finalen Laufeinheit wacker. Doch am Ende zwickte die Muskulatur, die Blessur sollte zunächst weggedehnt werden. Ganz so schnell ging das aber nicht.

Leichte Wadenprobleme verhinderten letztlich einen erneuten Auftritt von Eren Dinkci am Nachmittag, wie der SV Werder Bremen am Donnerstagabend mitteilte. Der Nachwuchsstürmer soll nun in den nächsten Tagen erst einmal individuelle Einheiten absolvieren, um wieder in Schwung zu kommen – schließlich geht es für den Werder-Kader bald ins Trainingslager nach Österreich.

Werder Bremen: Stürmer Eren Dinkci verpasst Testspiel gegen VfB Oldenburg wegen Wadenproblemen

Und dort will und soll Eren Dinkci natürlich in vollem Umfang an den Übungen teilnehmen. Unschöner Nebeneffekt der jetzigen Blessur: Der 20-jährige Angreifer wird nach Vereinsangaben auf jeden Fall das Testspiel am kommenden Samstag gegen den Drittligisten VfB Oldenburg verpassen (16 Uhr/in Verden/live und kostenlos im Internet-TV). (mbü)

Das Werder Bremen-Testspiel gegen den VfB Oldenburg gibt es hier im Live-Ticker der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!