Eric Oelschlägel hütet wieder das Tor des SV Werder Bremen - allerdings nur das der U23. Und das auch nur auf Zeit. Der Torwart ist aktuell vereinslos und hält sich bei seinem Ex-Club fit.
+
Eric Oelschlägel hütet wieder das Tor des SV Werder Bremen - allerdings nur das der U23. Und das auch nur auf Zeit. Der Torwart ist aktuell vereinslos und hält sich bei seinem Ex-Club fit.

Ex-BVB-Spieler trainiert beim SV Werder

Rückkehr auf Zeit: Torwart Eric Oelschlägel hält sich bei Werders U23 fit

Bremen – Eric Oelschlägel ist zurück bei Werder Bremen – allerdings nur als Gast. Der Torhüter, der von 2012 bis 2018 in Bremen ausgebildet worden war und anschließend zu Borussia Dortmund wechselte, ist derzeit vereinslos und hält sich bis auf weiteres bei der Bremer U23 fit.

Eine richtige Rückkehr des 24-Jährigen zu Werder Bremen steht indes nicht zur Debatte. Eric Oelschlägel war beim BVB zwei Jahre lang Torhüter Nummer drei im Kader, der Höhepunkt dieser Zeit war gleichzeitig auch ein Tiefpunkt für den Keeper. 

Werder Bremen: Eric Oelschlägel feierte sein Profi-Debüt für den BVB gegen den Ex-Club

Im Februar 2019 rückte er im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Werder Bremen in die BVB-Startelf und feierte vor 81.365 Zuschauern im bestbesuchten DFB-Pokalspiel aller Zeiten sein Profi-Debüt – ausgerechnet gegen den Ex-Club. Es wurde ein rassiges 3:3, bei dem Eric Oelschlägel jedoch patzte und Werder Bremen so das Elfmeterschießen ermöglichte, in dem sich die Bremer schließlich durchsetzten. (csa)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare