+
Das Erfolgs-Duo Mohammed „MoAuba“ Harkous und Michael „MegaBit“ Bittner (hier beim Grand Final der Virtual Bundesliga) ist mit dem Sport-Bild-Award ausgezeichnet worden.

„MoAuba“ und „MegaBit“ ausgezeichnet

Ein Award für das eSport-Team

Titel, Titel, Titel – und jetzt noch eine Ehrung obendrauf. Werder Bremens eSport-Team Mohammed „MoAuba“ Harkous und Michael „MegaBit“ Bittner ist mit dem Sport-Bild-Award ausgezeichnet worden.

Erst zum zweiten Mal wurde der Preis in der Kategorie „eSport“ vergeben, und natürlich ging dabei kein Weg an den beiden Bremer FIFA-Spielern vorbei. „MoAuba“ und „Megabit“ hatten in den zurückliegenden Monaten als Team und einzeln diverse Erfolge gefeiert.

Werder Bremen: „MoAuba“ und „MegaBit“ sammeln große FIFA-Titel

Gemeinsam gewannen sie die Virtual Bundesliga (VBL), gemeinsam vertraten sie Deutschland als erste Nationalspieler an der Konsole. Michael Bittner wurde zudem Deutscher Meister im Einzel, und Mohammed Harkous, der Werder Bremen nun verlassen wird, feierte erst vor wenigen Tagen den Gewinn der Weltmeisterschaft. Mehr geht kaum. Am Montagabend erhielten die eSportler bei einer Gala in Hamburg den Sport-Bild-Award.

Nach dem Abgang von „MoAuba“, dessen neuer Club noch nicht bekannt ist, geht Werder Bremen künftig mit Michael „Megabit“ Bittner sowie Erhan „Dr. Erhano“ Kayman an den Start. (csa)

Mehr News zu Werder Bremen

Loben, nicht toben: Das ist Florian Kohfeldts Rezept nach dem Düsseldorf-Flop von Werder Bremen. Derweil planen die Grün-Weißen weitere Neuverpflichtungen auf dem Transfermarkt. Nach der Absage von Benjamin Henrichs sagt Frank Baumann: „Wir wollen und werden noch einen Außenverteidiger holen.“ Derweil ist die neue DeichBlick-Kolumne online. Rolf „Rollo“ Fuhrmann schreibt über den Fehlstart von Werder Bremen und Werders Begegnung mit Dieter Bohlen.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare