Nuri Sahin, Ex-Profi des SV Werder Bremen, steht mit Antalyaspor im türkischen Pokalfinale.
+
Nuri Sahin, Ex-Profi des SV Werder Bremen, steht mit Antalyaspor im türkischen Pokalfinale.

Ex-Bremer hat Titel-Chance

Sahin will Historisches: Ex-Werder-Profi im türkischen Pokalfinale

Antalya – In der türkischen Meisterschaft wird für Nuri Sahin (32), Ex-Profi des SV Werder Bremen, und dessen Club Antalyaspor fünf Spieltage vor dem Saisonende sehr wahrscheinlich nicht mehr viel passieren.

Mit 42 Punkten rangiert das Team im gesicherten Mittelfeld der Tabelle, fernab von Gut und Böse, wie es so schön heißt. Einen Höhepunkt hat die Spielzeit für Sahin und Co. aber noch parat: Antalyaspor hat überraschend das Pokalfinale gegen Besiktas Istanbul erreicht.

Werder Bremen-Ex-Star Nuri Sahin will mit Antalyaspor ersten Titel der Vereinsgeschichte gewinnen

„Seit dem Sieg im Halbfinale herrscht bei uns eine große Euphorie, die wir alle gemeinsam vom Busfahrer bis hin zum Zeugwart teilen“, sagte Nuri Sahin kürzlich im „Corendon Sports Talk“. Antalyaspor setzte sich im März mit 2:0 gegen Alanyaspor durch und hat nun im Endspiel am 18. Mai die historische Chance, den ersten Titel der Vereinsgeschichte zu gewinnen.

Gegen Besiktas, den aktuellen Tabellenführer der Süper Lig, gilt Sahins Team zwar als krasser Außenseiter, aber dennoch betonte der Ex-Star des SV Werder Bremen, der im vergangenen Sommer in die Türkei gewechselt war: „Wenn wir unsere Begeisterung richtig nutzen, können wir uns auf ein höheres Level bringen. Deshalb bin ich sehr hoffnungsvoll mit Blick auf das Finale.“ (dco) Auch interessant: In unserem TV-Guide erfahrt ihr, wie ihr Werder Bremen gegen Union Berlin live im TV und im Livestream sehen könnt.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare