Bitterer Tag für Valerién Ismael: Der Ex-Profi des SV Werder Bremen ist am Mittwoch als Trainer des englischen Zweitligisten West Bromwich Albion zurückgetreten.
+
Bitterer Tag für Valerién Ismael: Der Ex-Profi des SV Werder Bremen ist am Mittwoch als Trainer des englischen Zweitligisten West Bromwich Albion zurückgetreten.

Nach Sieglos-Serie in England

Rücktritt bei West Bromwich: Ex-Werder-Profi Ismael zieht die Reißleine

Das ist bitter für Valerién Ismael: Der ehemalige Double-Sieger des SV Werder Bremen ist am Mittwoch als Cheftrainer des englischen Zweitligisten West Bromwich Albion zurückgetreten. Das gab der Club aus dem Großraum Birmingham in einem kurzen Statement bekannt. 

Auch Valerién Ismaels Assistent bei den „Baggies“, Adam Murray, habe West Bromwich Albion mit sofortiger Wirkung verlassen, teilte der Verein mit. Derweil befinde sich die Suche nach einem Nachfolger bereits in vollem Gange. „Der Verein dankt Valérien und Adam für ihren Einsatz und wünscht ihnen alles Gute für die Zukunft”, heißt es in dem Schreiben abschließend.

Rücktritt: Werder Bremen-Ex Valerién Ismael wirft als Trainer bei West Bromwich Albion hin!

Angesichts von nur einem Sieg in den letzten acht Spielen zog der ehemalige Profi des SV Werder Bremen nun die Reißleine. Unter seiner Leitung war der Zweitligist zuletzt bis auf Rang fünf abgerutscht – nachdem der Premier-League-Absteiger zuvor noch an der Tabellenspitze gestanden hatte.

Ismael hatte den Job bei West Brom erst im vergangenen Sommer als Nachfolger von Sam Allardyce angetreten, die „Baggies“ hatten den Franzosen für eine Ablösesumme von 2,3 Millionen Euro vom Liga-Kontrahenten FC Barnsley losgeeist, mit dem Valerién Ismael erst in der Relegation am Aufstieg in die Premier League gescheitert war. In 31 Liga-Spielen bei West Brom brachte es der gebürtige Straßburger auf einen Punkteschnitt von 1,45 Zählern (zwölf Siege, neun Unentschieden und acht Niederlagen) – zu wenig für die Ambitionen des Clubs, der direkt in die Premier League zurückkehren will. Ursprünglich wäre sein Vertrag noch bis 2025 gelaufen. (mwi)
 

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare