Werder Bremen würde gerne bald wieder Fans im Weserstadion begrüßen. Die DFL arbeitet an einem Konzept, wie das trotz Coronavirus-Pandemie gelingen kann.
+
Werder Bremen würde gerne bald wieder Fans im Weserstadion begrüßen. Die DFL arbeitet an einem Konzept, wie das trotz Coronavirus-Pandemie gelingen kann.

Coronavirus-Pandemie

Werder-Geschäftsführer Filbry für Fan-Rückkehr: Spiele mit Zuschauern bei Saisonstart?

Bremen/Frankfurt – Keine Fans in den Stadien von Werder Bremen und anderswo – geht es nach der Deutschen Fußball-Liga (DFL), hat das im Idealfall mit Beginn der neuen Saison ein Ende. Entweder am 11. oder 18. September soll die Spielzeit 2020/21 starten. Fest steht das aber noch nicht.

„Es ist nun mal der Wunsch, die Saison mit Zuschauern beginnen zu können. Wir versuchen, dafür die nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen“, erklärte DFL-Chef Christian Seifert am Montag nach einer Mitgliederversammlung der 36 Proficlubs. Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung, war für Werder Bremen bei dem Treffen in einem Frankfurter Hotel zugegen – und auch der 53-Jährige wünscht sich eine schnellstmögliche Rückkehr des Publikums, wie er hinterher in einem Telefongespräch mit der DeichStube klarmachte.

Werder Bremen und Co.: Trotz Coronavirus-Pandemie bald wieder Fans im Stadion?

„Wir wollen wieder Fußball vor unseren Fans spielen, denn so, wie es jetzt ist, macht es niemandem Spaß“, sagte Filbry, der davon ausgeht, „dass wir vor Weihnachten Spiele mit Fans in den Stadien sehen werden.“ Damit das tatsächlich gelingen kann, ist die DFL aktuell dabei, ein Konzept zu erarbeiten, das im Detail regelt, wie eine gewisse Anzahl an Fans trotz Coronavirus-Pandemie die Spiele im Stadion sicher verfolgen kann. In Abstimmung mit dem Bundesgesundheitsministerium sowie den einzelnen Bundesländern soll dann eine Entscheidung über die mögliche Fan-Rückkehr getroffen werden. (dco)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare