Felix Agu (Mitte), Neuzugang des SV Werder Bremen, war am Mittwoch mit seinen Beratern Felix Jaekel (l.) und Thorben Spranger am Weserstadion.
+
Felix Agu (Mitte), Neuzugang des SV Werder Bremen, war am Mittwoch mit seinen Beratern Felix Jaekel (l.) und Thorben Spranger am Weserstadion.

Werder-Neuzugang Agu schaut sich schon mal um

Er ist schon da! Darum ist Werder-Neuzugang Felix Agu bereits in Bremen

Bremen – 1. Juli – pünktlich mit Beginn seines Vertrags tauchte am Mittwochnachmittag Felix Agu, Neuzugang des SV Werder Bremen, am Weserstadion auf. Allerdings war es kein offizieller Antrittsbesuch des 20-Jährigen bei den künftigen Kollegen, sondern eine Visite zur obligatorischen medizinischen Untersuchung.

Auf die Mannschaft traf Felix Agu, noch nicht. Geht ja auch nicht, schließlich gilt für Werder Bremen bis zum Abschluss der Relegationsspiele noch das Hygienekonzept der DFL. Was auch bedeutet, dass nicht jeder einfach so seine Nase in die Teamkabine stecken sollte. Auch kein Neuzugang.

Werder Bremen: Neuzugang Felix Agu lässt körperliche Fitness checken

Für Felix Agu, den Werder Bremen ablösefrei vom Zweitligisten VfL Osnabrück verpflichtet hatte, ging es darum, die körperliche Fitness checken zu lassen, sich eventuell schon das Trainingsprogramm für die Sommerpause abzuholen, in der Geschäftsstelle Hallo zu sagen und andere Dinge zu erledigen, die mehrere Stunden in Anspruch nahmen. So lange parkte der Linksverteidiger jedenfalls seinen Wagen vor dem Weserstadion. Bis zum echten Dienstantritt kann Agu nun erstmal Urlaub machen. Wann genau Werder in die Vorbereitung auf die neue Saison startet, ist noch offen.

Werder Bremen-Transfers: Neuzugang Felix Agu ist schon da!

Das Talent Agu hatte die Saison in der Zweiten Liga mit Aufsteiger VfL Osnabrück auf Platz 13 beendet. Der U21-Nationalspieler kam dabei auf 28 Einsätze, 24 davon als Startelf-Spieler. Ihm gelang zwar kein Tor, dafür stehen aber sechs Assists in seinem Leistungsnachweis. (csa)

Mehr Transfer-News zum SV Werder Bremen

Werder Bremen ist an einer Verpflichtung von Kevin Stöger interessiert - aber auch andere Bundesliga-Clubs sind an dem Spielmacher dran.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare