Nach dem Bundesliga-Tor gegen Augsburg

Werders Startelf-Debütant Felix Agu über „Kindheitstraum Bundesligator und clevere Gegenspieler“

Am Tag nach seinem besonderen Bundesliga-Startelf-Debüt für den SV Werder Bremen gegen den FC Augsburg, bei dem er nicht nur seinen ersten Treffer erzielte, sondern auch seine erste Vorlage gab, spricht Felix Agu in einer Online-Medienrunde über das Spiel, seine Perspektive, den Abstiegskampf, seine Corona-Erkrankung und das nächste Match am Dienstag (18.30 Uhr) gegen Borussia Mönchengladbach.

Seht selbst. Auch interessant: So seht ihr das Bundesliga-Spiel zwischen Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach live im TV!

Rubriklistenbild: © DeichStube

Auch interessant

Kommentare