+
Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen angekommen.

Schwede vor Unterschrift bei Werder

Beijmo zum Medizincheck eingetroffen

Bremen - Da ist er! Felix Beijmo ist am Dienstagvormittag zum Medizincheck am Bremer Klinikum Links der Weser eingetroffen.

Nach dem Check soll der Rechtsverteidiger von Djurgardens IF aus der ersten schwedischen Liga einen Vertag bei Werder Bremen unterschreiben. Die Laufzeit liegt dem Vernehmen nach bei vier Jahren, die Ablösesumme bei drei Millionen Euro.

„Wir haben uns mit dem Spieler geeinigt“, hatte Werder-Sportchef Frank Baumann am Montag gegenüber der DeichStube gesagt und angekündigt, dass Beijmo am Dienstag in Bremen erwartet wird.

Der 20-jährige Schwede soll bei Werder behutsam hinter Theodor Gebre Selassie (31) als Rechtsverteidiger der Zukunft aufgebaut werden. Beijmo soll zur kommenden Saison Robert Bauer ersetzen, der bei den Hanseaten keine Zukunft mehr hat. Wohin der 23-Jährige wechselt, steht noch nicht fest.

(han)

Fotostrecke: Hier kommt Felix Beijmo zum Medizincheck

Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen eingetroffen.
Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen eingetroffen. © gumzmedia
Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen eingetroffen.
Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen eingetroffen. © gumzmedia
Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen eingetroffen.
Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen eingetroffen. © gumzmedia
Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen eingetroffen.
Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen eingetroffen. © gumzmedia
Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen eingetroffen.
Felix Beijmo ist zum Medizincheck in Bremen eingetroffen. © gumzmedia
Der Medizincheck von Felix Beijmo ist gut verlaufen.
Der Medizincheck von Felix Beijmo ist gut verlaufen. © gumzmedia
Der Medizincheck von Felix Beijmo ist gut verlaufen.
Der Medizincheck von Felix Beijmo ist gut verlaufen. © gumzmedia
Der Medizincheck von Felix Beijmo ist gut verlaufen.
Der Medizincheck von Felix Beijmo ist gut verlaufen. © gumzmedia

Schon gelesen?

Saison-Zeugnis - Teil 2: Der Durchbruch des Dauerläufers

Ludwig Augustinsson soll verlängern - und kann es sich vorstellen

Deich-Happen: Max Kruse verpasst haarscharf Preisgeld bei „World Series of Poker“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare