+
Felix Brych ist der Schiedsrichter im Heimspiel von Werder Bremen gegen Hertha BSC.

Schiedsrichter bei Werder gegen Hertha

Felix Brych pfeift Werder gegen Hertha

Saisonpremiere für Dr. Felix Brych im Weserstadion. Der Jurist aus München pfeift das Heimspiel von Werder Bremen gegen Hertha BSC am Samstagnachmittag (Anpfiff 15.30 Uhr).

Verfolgt das Spiel zwischen Werder Bremen und Hertha BSC im Liveticker der DeichStube!

Die Bilanz von Werder Bremen unter Felix Brych ist leicht negativ – von 26 Spielen verlor Werder neun, acht Partien konnten gewonnen werden (neun Unentschieden). Letztmals pfiff der Unparteiische die Grün-Weißen am 34. Spieltag der vergangenen Saison - damals gewann das Team von Trainer Florian Kohfeldt mit 2:1 gegen die Roten Bullen aus Leipzig.

Werder Bremen gegen Hertha BSC: Felix Brych einer der erfahrensten Bundesliga-Schiris

Felix Brych gehört definitiv zu den erfahrensten und renommiertesten Schiedsrichtern der Fußball-Bundesliga. Der 44-Jährige hat seit 2004 bereits 268 Bundesliga-Partien gepfiffen, hinzu kommen Einsätze bei der Weltmeisterschaft 2014 und der Europameisterschaft 2016. Außerdem wurde Brych in der Saison 2016/17 als Weltschiedsrichter ausgezeichnet.

Unterstützt wird er an der Linie von Mark Borsch und Stefan Lupp, den vierten Offiziellen gibt Robert Schröder. Günther Perl und Thomas Stein werden die Partie als Video-Assistenten im Kölner Keller begleiten.

Mehr News von Werder Bremen

Laute Ansagen: Beim Abschlusstraining vor dem Hertha-Spiel schimpft Trainer Florian Kohfeldt von Werder Bremen mit seinen Spielern. Das gibt es auch nur beim SVW: Thomas Schaaf hilft bei Werder Bremen als Co-Trainer aus - Grund ist eine Verletzung bei der U23.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare