Werder Bremen muss im Spiel gegen RB Leipzig auf Fin Bartels verzichten. Der Stürmer hat sich schon wieder verletzt und ist bereits zurück nach Bremen gereist.
+
Werder Bremen muss im Spiel gegen RB Leipzig auf Fin Bartels verzichten. Der Stürmer hat sich schon wieder verletzt und ist bereits zurück nach Bremen gereist.

Stürmer schon wieder in Bremen

Bitter für Werder: Bartels fällt gegen Leipzig aus

Leipzig - Nächster Rückschlag für den SV Werder Bremen: Der abstiegsbedrohte Bundesligist muss am Samstag beim Auswärtsspiel bei RB Leipzig auf Fin Bartels verzichten. Der Angreifer hatte sich am Freitag beim Abschlusstraining in Leipzig im Bereich der Adduktoren verletzt.

Nach Informationen der DeichStube ist Fin Bartels schon wieder in Bremen, um sich dort behandeln zu lassen. Ein Einsatz gegen RBL war nicht möglich. Wie lange der 33-Jährige ausfallen wird, ist noch unklar. (len/kni)

Verfolgt das Bundesliga-Spiel von Werder Bremen gegen RB Leipzig im Live-Ticker!

Zur letzten Meldung vom 14. Februar 2020

Werder Bremen bangt um Angreifer Fin Bartels

Leipzig – Nicht schon wieder! Das Verletzungspech bleibt den Grün-Weißen offenbar treu. Der SV Werder Bremen bangt vor dem Auswärtsspiel am Samstag bei RB Leipzig um den Einsatz von Fin Bartels.

Außenstürmer Fin Bartels hat sich am Freitagnachmittag beim Abschlusstraining des SV Werder Bremen im Bereich der Adduktoren verletzt und die Einheit vorzeitig abgebrochen. Trainer Florian Kohfeldt konnte anschließend noch nicht sagen, wie schlimm es ist. 

Werder Bremen droht Ausfall von Fin Bartels - Niklas Moisander und Ömer Toprak einsatzfähig

Dafür gab er bei Niklas Moisander und Ömer Toprak Entwarnung. Die beiden Innenverteidiger hatten den Platz der BSG Chemie Leipzig, wo der SV Werder sein Kurz-Trainingslager absolviert, mit Eisbeuteln am Knie verlassen. Doch das sei eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen, meinte Kohfeldt, beide Spieler seien für Werder Bremen gegen RB Leipzig einsatzbereit.

Sollte Fin Bartels ausfallen, wäre das für den 33-Jährigen besonders bitter. Nach fast zweijähriger Pause hat sich der Angreifer gerade erst zurückgekämpft und sollte nach einigen Kurzeinsätzen nun auch ein Kandidat für die Startelf sein. Eine neuerliche Verletzung würde ihn da wieder zurückwerfen. (kni/len)

Mehr News zu Werder Bremen

Nach der 0:3-Pleite gegen RB Leipzig droht dem SV Werder Bremen die nächste Hiobsbotschaft: Kevin Vogt fällt mit einer Knieverletzung aus!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare