In dieser Saison waren sie Gegner, sonst sind sie gute Kumpels: Werders Florian Grillitsch und Leipzigs Davie Selke.
+
In dieser Saison waren sie Gegner, sonst sind sie gute Kumpels: Werders Florian Grillitsch und Leipzigs Davie Selke.

Selke-Rückkehr im Sommer?

Grillitsch: „Davie ist unzufrieden“

Bremen - Sie sind gute Freunde, stehen fast täglich in Kontakt - und klar: Wenn Florian Grillitsch und Davie Selke miteinander telefonieren, dann geht es nicht selten um Fußball.

„Wir tauschen uns aus“, erzählte Grillitsch am Mittwoch und wurde sogar noch etwas konkreter: „Klar haben wir auch über Werder gesprochen. Davie hat mir jetzt aber nicht gesagt: ‚Ich komme sicher zurück, oder ich komme sicher nicht.‘“ Selke habe seinem Freund Grillitsch vielmehr erzählt, dass alles offen sei. „Natürlich ist er unzufrieden mit seiner Situation. Er hat gesagt, man wird sehen, was im Sommer passiert.“

Passen würde eine Rückkehr des Stürmers zu Werder allerdings schon ganz gut - zumindest, was Grillitschs und Selkes persönliche Geschichte angeht. Damals, als Selke im Sommer 2015 nach Leipzig ging wurde seine Rückennummer, die 27, frei. Grillitsch wurde kurz darauf Profi und übernahm sie. Nun gibt er wiederum das Trikot mit der 27 ab, wenn er zur TSG Hoffenheim wechselt.

Es würde ihn doch sicher freuen, wenn sein Kumpel vom Trikotvorgänger zum -nachfolger wird, oder? „Das ist Davies Nummer, die hat er in Leipzig auch. Falls er kommen sollte, was ich nicht weiß, wird er sie wieder nehmen“, sagte Grillitsch.

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare