+
Am Samstag darf Florian Kohfeldt sein Können an der Torwand im ZDF-Sportstudio beweisen.

TV-Hinweis

Kohfeldt im ZDF-Sportstudio

Bremen - Für Florian Kohfeldt hat das letzte Bundesliga-Spiel am Samstag in Mainz ein Nachspiel, der Werder-Coach ist nach Informationen der DeichStube am Abend Gast im berühmten Aktuellen Sportstudio des ZDF. Die Sendung beginnt um 22 Uhr.

Durchaus eine große Ehre für den erst 35-jährigen Trainer. Die Anreise könnte dabei kürzer kaum sein. Von der Opel-Arena der Mainzer bis zur Heimat des ZDF auf dem Lerchenberg sind es mit dem Auto gerade mal zehn Minuten.

Bislang hatte Kohfeldt sämtliche Einladungen des ZDF für diese bekannte Sendung ausgeschlagen – mit dem Hinweis: Er wolle sich erst nach feststehendem Klassenerhalt ausführlich zu seiner Arbeit beim SV Werder äußern. Vom Abstiegskampf hat sich Werder bereits vor einer Woche verabschiedet, also sagte Kohfeldt nun zu. Der Spieltermin in Mainz passte da natürlich bestens.

Letzter Werder-Gast im Sportstudio war übrigens Max Kruse am 17. Februar. Der Angreifer versenkte vier seiner sechs Schüsse an der legendären Torwand. Alexander Nouri hatte bei seinem Besuch im Sportstudio am 22. April 2017 nur zwei Treffer erzielt. Am Samstag darf dann Kohfeldt sein Können beweisen, als ehemaliger Keeper war er allerdings eher für das Toreverhindern zuständig.

Schon gelesen?

Taktik-Analyse: Kohfeldt kehrt gegen LEverkusen zu den Wurzeln zurück

So lief der Junuzovic-Abschied

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare