Vor dem Match am Ostersonntag

Kohfeldt über die Länderspielpause und den Gegner Frankfurt

Werder-Trainer Florian Kohfeldt über die freie Zeit mit der Familie und das Spiel am Ostersonntag gegen Eintracht Frankfurt.

Das Team von Niko Kovac sei ein „ernsthafter Kandidat auf die Champions-League-Plätze“, sagt Kohfeldt, der viel Respekt vor der Arbeit seines Trainerkollegens hat.

Schon gelesen?

Kohfeldt: „Bin mir sicher, dass Pavlenka bleibt“

Rubriklistenbild: © gumzmedia

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare