Jesper Verlaat
1 von 11
Jesper Verlaat spielte in verschiedenen Jugendmannschaften in Deutschland, Österreich und Portugal. Im Juli 2012 wechselte er zu Werders U17, seit 2015 läuft er für die U23 auf.
Jesper Verlaat
2 von 11
Jesper Verlaat ist der Sohn von Frank Verlaat, der von 2000 bis 2003 bei Werder spielte.
Jesper Verlaat
3 von 11
Den Saisonbeginn 2015/16 verpasste er verletzt, in der Rückrunde wurde Verlaat dann aber schnell zum Stammspieler der U23.
Jesper Verlaat
4 von 11
In der Winterpause 2016/17 durfte Verlaat mit den Profis ins Trainingslager reisen. 
Jesper Verlaat
5 von 11
Trainer Alexander Nouri kannte Verlaat bereits aus der U23, Einsätze bei den Profis bekam er außerhalb von Testspielen aber nicht.
Jesper Verlaat
6 von 11
Bei der U23 war Verlaat auch in der Saison 2016/17 in der Innenverteidigung gesetzt. Gegen die Sportfreunde aus Lotte gelang ihm sogar ein Tor.
Jesper Verlaat
7 von 11
Auch im Sommer war er beim Trainingslager der Profis dabei und durfte sich anbieten.
Jesper Verlaat
8 von 11
Zurück in Bremen war der junge Verteidiger weiterhin häufig im Training der Bundesliga-Profis vertreten...
Jesper Verlaat
9 von 11
...Einsatzzeit bekam er in der Dritten Liga. 

Fotostrecke

Jesper Verlaat bei Werder Bremen

Jesper Verlaat spielte schon in seiner Jugend bei verschiedenen europäischen Vereinen, jetzt ist er bei Werders U23 angekommen - und darf bei den Profis reinschnuppern. Seine Karriere in Bildern.

Klickt euch durch die Fotostrecke.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.