Werder-Sportchef Frank Baumann will im Winter-Transferfenster nicht groß aktiv werden.
+
Werder-Sportchef Frank Baumann will im Winter-Transferfenster nicht groß aktiv werden.

Werder will eher Spieler abgeben als kaufen

Trotz Sieglos-Serie: Baumann rechnet mit ruhiger Transferphase

Bremen - Es wird Winter. In etwa einem Monat endet die Hinrunde in der Fußball-Bundesliga, im Januar öffnet dann das Transferfenster. Auch für Werder Bremen ist das eine Gelegenheit, im Kader nochmal etwas zu verändern.

„Natürlich haben wir uns Gedanken gemacht, was im Winter-Transferfenster passiert“, sagte Werder-Sportchef Frank Baumann bei der Pressekonferenz am Donnerstag. Das Ergebnis seiner Gedanken: Er plant wenig. Daran haben auch die vergangenen vier sieglosen Spiele in der Bundesliga nichts geändert. „Wir gehen stark davon aus, dass nicht viel passieren wird. Wir sind mit unserem Kader sehr zufrieden, sodass wir da keinen Handlungsbedarf sehen“, erklärte Baumann.

Das gilt zumindest für Neuzugänge. Geplant ist allerdings weiterhin, dass der eine oder andere Spieler den Verein im Winter verlässt. „Es kann sein, dass wir ein, zwei junge Spieler ausleihen, dass sie Spielpraxis auf einem höheren Niveau als in der Regionalliga sammeln können.“

Werden Käuper und Jacobsen verliehen?

Namen nimmt Baumann nicht in den Mund. Dass es dabei aber in erster Linie um die Nachwuchskräfte Ole Käuper und Thore Jacobsen geht, hatte Trainer Florian Kohfeldt in der Vergangenheit bereits erklärt.

Und dann sind da noch die beiden Aussortierten: „Wir sind weiter dabei, für Luca Caldirola und Thanos Petsos Lösungen zu finden“, sagte Baumann. Im Sommer hatten sich keine neuen Vereine für die beiden Profis gefunden, für die es bei Werder keine Zukunft gibt.

(han)

Mehr News zum SV Werder Bremen:

Die Hinrunde neigt sich dem Ende entgegen und schon jetzt ist festzuhalten: Werder Bremen ist zu langsam für die Liga!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare