+
Werder Bremen feiert Torschützin Marie-Louise Eta.

14 Punkte reichen zum Bundesliga-Verbleib

Werder-Frauen auch nächste Saison erstklassig

Bremen - Historischer Erfolg für Werder Bremen: Zum ersten Mal haben die Fußball-Frauen den Klassenerhalt in der Bundesliga geschafft.

Am vorletzten Spieltag der Saison gewannen die Bremerinnen ihr Auswärtsspiel beim 1. FC Köln mit 2:0 durch Tore von Marie-Louise Eta (2.) und Nora Clausen (85.). Zeitgleich gewann der SC Freiburg gegen den FF USV Jena (4:0). Damit ist klar: 14 Punkte nach 21 Spielen reichen Werder (3 Siege, 5 Unentschieden, 13 Niederlagen) für den Klassenerhalt, Jena und Köln (je 10 Punkte) steigen in die zweite Liga ab.

Für Werder ist der Klassenerhalt etwas ganz Besonderes: Die Frauen spielen zum erst zweiten Mal im Oberhaus. Vor zwei Jahren waren sie bei ihrer Premiere direkt wieder abgestiegen. Seit dieser Saison ist die Mannschaft wieder da - und die Spielerinnen von Trainerin Carmen Roth dürfen sich auf ein weiteres Jahr in Liga eins freuen.

(han)

Schon gelesen?

Zwei neue Medizinmänner für die „letzten Prozent“

Werder-WM-Momente: Marco Bode 2002 - Kamerun, Karriereende, verpasste Krönung

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare