So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
1 von 18
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
2 von 18
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
3 von 18
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
4 von 18
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
5 von 18
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
6 von 18
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
7 von 18
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
8 von 18
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.
9 von 18
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Spiel gegen Leipzig.

Rashica, Eggestein und Bargfrede wohl im Kader

Fotostrecke: Gute und schlechte Nachrichten vom Werder-Abschlusstraining 

Es ist nicht zu fassen - beim Abschlusstraining vor dem Spiel von Werder Bremen gegen RB Leipzig hat sich Niclas Füllkrug am linken Knie verletzt und musste mit dem Golfcart vom Platz gebracht werden. Milot Rashica, Philipp Bargfrede und Maximilian Eggestein werden wohl in den Kader zurückkehren.

Klickt Euch durch die Fotostrecke!

Alle Infos zur Verletzung von Niclas Füllkrug zum Nachlesen

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare