Fünf Jahre nach seinem Karriereende schnürt Clemens Fritz wieder die Schuhe - für die Traditionsmannschaft von Werder Bremen.
+
Fünf Jahre nach seinem Karriereende schnürt Clemens Fritz wieder die Schuhe - für die Traditionsmannschaft von Werder Bremen.

Fritz vor Debüt

Clemens Fritz mit Oldie-Premiere: Werder-Traditionsteam geht auf Reisen

Fellbach – Die Traditionsmannschaft des SV Werder Bremen ist gerade im Dauereinsatz und wird bei den Spielen gegen Amateurclubs von den Fans groß gefeiert – vornehmlich im Bremer Umland.

Am Sonntag, 17. Juli, geht es für das Team von Trainer Dieter Burdenski aber mal weit in den Süden – nach Fellbach in Baden-Württemberg. Und mit dabei ist einer, der noch nie für die Oldies von Werder Bremen gespielt hat: Ehrenspielführer Clemens Fritz, der vor fünf Jahren seine Karriere beendet hat.

Werder Bremen: Clemens Fritz spielt erstmals erstmals für die Traditionsmannschaft

Inzwischen arbeitet der 41-Jährige als Leiter Profifußball bei Werder Bremen. Auch sein Chef, Sportdirektor Frank Baumann, wird auf der Spielerliste für die Partie gegen eine Alt-Herren-Auswahl Fellbach/Schmiden/Oeffingen geführt. Genauso wie zum Beispiel Oliver Reck, Felix Wiedwald, Ivan Klasnic, Ailton und Nelson Valdez. Die Partie der Traditionsmannschaft, die um 18 Uhr im im Max-Graser-Stadion in Fellbach angepfiffen wird, gehört zum Rahmenprogramm der 75-Jahr-Feier des Sportkreises Rems-Murr, der von Werder-Sponsor Wohninvest unterstützt wird. (kni)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare