Werder Bremen und das Coronavirus: Gebre Selassie fordert indirekt Saison-Unterbrechung

Verteidiger in einer Medienrunde

Werder Bremen, das Coronavirus und Geisterspiele: Für Gebre Selassie ist es „bitter“

Theodor Gebre Selassie stellte sich am Donnerstagmorgen in einer Medienrunde den Fragen der anwesenden Journalisten. Unter andertem wurde der Verteidiger des SV Werder Bremen natürlich zum Thema Coronavirus gelöchert - für den Tschechen ist es nicht nur "bitter", sondern er fordert als erster Profi der Bundesliga sogar indirekt eine Saison-Unterbrechung. 

Aber seht selbst. Mehr Infos: Coronavirus – die Folgen für den Fußball und Werder Bremen im Live-Ticker.

Auch interessant

Kommentare