Im Hinspiel zwischen Werder Bremen und dem FC St. Pauli feierten die Fans friedlich das kleine Nordderby.
+
Im Hinspiel zwischen Werder Bremen und dem FC St. Pauli feierten die Fans friedlich das kleine Nordderby.

Vor dem Topspiel am Samstag

St. Pauli und Werder freuen sich auf volles Millerntor und Fan-Party beim Nordderby: „Es kribbelt“

Bremen/Hamburg – Wenn am Samstag (13.30 Uhr) der Spitzenreiter Werder Bremen beim Tabellendritten FC St. Pauli am Millerntor aufläuft, ist das nicht nur sportlich ein echter Kracher. Auch auf den Rängen erwartet die Fans ein stimmungsvolles Fußball-Fest: Denn das Stadion wird mit 29.546 Zuschauern erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder ausverkauft sein.

„Ich denke, alle werden es genießen, und so soll es auch sein“, freute sich St. Paulis Coach und Ex-Bremer Timo Schultz, der beim letzten Spiel seiner Mannschaft in Rostock über die gesamte Spielzeit noch Schmähgesänge hatte erleben müssen. „Mir ist es lieber, wenn man als Fan die eigene Mannschaft unterstützt und sich nicht zu sehr um die anderen kümmert.“ Bereits beim Hinspiel gegen Werder Bremen im Oktober (1:1) hatte Schultz das Drumherum rund ums ausverkaufte Wohninvest Weserstadion als sehr angenehm empfunden und entsprechend gelobt: „Schon beim Weg zum Stadion war es einfach schön zu sehen, dass die Fans mehr oder weniger zusammen zum Spiel gehen. Die ganze Atmosphäre war schön. Das hat richtig Spaß gemacht.“ Eine ähnliche tolle Stimmung erwartet der 44-Jährige nun auch in Hamburg.

Verfolgt das Zweitliga-Topspiel Werder Bremen gegen FC St. Pauli im Liveticker der DeichStube!

Werder Bremen gegen FC St. Pauli: Besondere Atmosphäre und gemeinsame Fan-Party erwartet

Nicht anders ergeht es seinem Pendant Ole Werner vom SV Werder Bremen. „Es kribbelt, weil es ein Nordderby ist, weil es ein sehr stimmungsvolles Stadion ist und weil wir wieder Auswärtsfans dabei haben. Man kann also von einer besonderen Atmosphäre ausgehen – und darauf freut man sich“, sagte der Werder-Trainer vor dem Duell beim FC St. Pauli. Bei aller sportlichen Ungewissheit scheint zumindest eines sicher: Egal, wie das Spiel ausgeht – hinterher dürften die Fans wieder gemeinsam und friedlich feiern. (mwi) Schon gelesen? Werder Bremens Aufstellungs-Lotterie mit freier Auswahl: So könnte die Startelf gegen den FC St. Pauli aussehen!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare