Die Bundesliga-Partie des SV Werder Bremen gegen den 1. FSV Mainz 05 wird von Schiedsrichter Frank Willenborg geleitet.
+
Die Bundesliga-Partie des SV Werder Bremen gegen den 1. FSV Mainz 05 wird von Schiedsrichter Frank Willenborg geleitet.

Werder-Schiedsrichteransetzung

Schiedsrichter Frank Willenborg pfeift Werder Bremen gegen Mainz 05

Schiedsrichter Frank Willenborg pfeift das Heimspiel des SV Werder Bremen gegen den 1. FSV Mainz 05. Anpfiff der Partie ist am Dienstag um 18.30 Uhr.

Frank Willenborg pfeift seit der Saison 2016/17 in der Bundesliga und hat seither 37 Spiele in der ersten deutschen Spielklasse absolviert. Eine Partie mit Beteiligung von Werder Bremen war aber noch nicht dabei. Den 1. FSV Mainz 05 hingegen pfiff der 40-Jährige, der von Beruf Realschullehrer ist, schon neun Mal. Für die Rheinhessen gingen davon mit fünf Spielen mehr als die Hälfte verloren.

Werder Bremen gegen den 1. FSV Mainz 05: Guido Winkman ist VAR

Beim Heimspiel des SV Werder Bremen gegen den 1. FSV Mainz 05 (hier geht‘s zum Live-Ticker) wird Schiedsrichter Frank Willenborg an den Seitenlinien von seinen Assistenten Christian Bandurski und Arno Blos unterstützt. Vierter Offizieller ist Arne Aarnink. Im Kölner Keller sitzt Video-Assistent (VARGuido Winkmann, der wiederum Holger Henschel an seiner Seite hat. (bst)

Mehr News zum SV Werder Bremen:

Hier geht es zu den Stimmen zum Heimspiel-Debakel des SV Werder Bremen gegen den 1. FSV Mainz 05. Schämen allein reicht nicht! – Der DeichStuben-Kommentar zum Heimdebakel von Werder Bremen gegen den 1. FSV Mainz 05. Cheftrainer Florian Kohfeldt zieht nach der blamablen Vorstellung von Werder Bremen gegen Mainz die ersten Konsequenzen.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare