1 von 26
Raphael Wolf: Klasse, wie er Obasi stoppte (34.). Souveräner Auftritt. Note 2,5
2 von 26
Raphael Wolf: Klasse, wie er Obasi stoppte (34.). Souveräner Auftritt. Note 2,5
3 von 26
Sebastian Prödl: Seine Kopfball-Abwehr in die Mitte nutzte Goretzka zum Ausgleich. Ein krasser Fehler war das nicht. Insgesamt ordentlich – auch bei seinen vielen langen Bällen, aber längst nicht so stark wie zuletzt. Note 3
4 von 26
Sebastian Prödl: Seine Kopfball-Abwehr in die Mitte nutzte Goretzka zum Ausgleich. Ein krasser Fehler war das nicht. Insgesamt ordentlich – auch bei seinen vielen langen Bällen, aber längst nicht so stark wie zuletzt. Note 3
5 von 26
Clemens Fritz (bis 89.): Als er in der 75. Minute den 13 Jahre jüngeren Draxler abkochte, gab es Sonderapplaus. Doch der 33-Jährige leistete sich auch einige Unsicherheiten. Note 3,5
6 von 26
Clemens Fritz (bis 89.): Als er in der 75. Minute den 13 Jahre jüngeren Draxler abkochte, gab es Sonderapplaus. Doch der 33-Jährige leistete sich auch einige Unsicherheiten. Note 3,5
7 von 26
Luca Caldirola: Sehr zweikampfstark – und das gegen keinen Geringeren als Huntelaar. Da können auch kleine Schwächen im Spielaufbau den guten Gesamteindruck nicht schmälern. Note 2,5
8 von 26
Luca Caldirola: Sehr zweikampfstark – und das gegen keinen Geringeren als Huntelaar. Da können auch kleine Schwächen im Spielaufbau den guten Gesamteindruck nicht schmälern. Note 2,5
9 von 26
Santiago Garcia: Der Dampfmacher auf der linken Abwehrseite. Wenn der Argentinier anrauscht, zucken die Gegner schon. Gegen Huntelaar war es im Strafraum etwas sehr forsch (80.), aber der Elfmeterpfiff blieb zum Glück für Werder aus. Note 2,5

Werder Bremen gegen Schalke 04 - die Noten

Werder Bremen gegen Schalke 04 - die Noten

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.