Im Millerntorstadion gelten besondere Corona-Regeln, wenn der FC St. Pauli und der SV Werder Bremen aufeinander treffen.
+
Im Millerntorstadion gelten besondere Corona-Regeln, wenn der FC St. Pauli und der SV Werder Bremen aufeinander treffen.

Vor Werder-Partie beim FC St. Pauli

Topspiel unter 2G-Regeln: Werder-Fans müssen gegen St. Pauli auf spezielle Bedingungen achten

Hamburg - Viele Fans freuen sich bereits jetzt auf das Topspiel zwischen dem FC St. Pauli und dem SV Werder Bremen am kommenden Samstag (13.30 Uhr), die Tickets für die Partie am Millerntor waren und sind heiß begehrt. Wichtig für alle Gäste-Anhänger: Die Hamburger setzen für den Rest der Saison - also auch am kommenden Wochenende - auf strengere Corona-Regeln als eigentlich nötig. Heißt: Beim FC St. Pauli gilt für einen Stadionbesuch auch weiterhin 2G, sämtliche Besucher müssen also mindestens doppelt geimpft beziehungsweise genesen und geimpft sein. 

„Diese Entscheidung bleibt bis zum Ende der Saison 2021/22 unabhängig von den gesetzlichen Entwicklungen in Hamburg oder auf Bundesebene“, teilte der Zweitliga-Konkurrent des SV Werder Bremen am Montag mit. Grundsätzlich gilt auch an der Elbe seit vergangenem Sonntag eine neue Corona-Schutzverordnung, die etwa das Tragen von FFP2-Masken nur noch in Innenbereichen vorschreibt, auch ungeimpfte Personen dürfen demnach an Großveranstaltungen teilnehmen. Der FC St. Pauli wagt sich dennoch nicht ganz so weit vor.

Werder Bremen gegen den FC St. Pauli gibt es hier im Liveticker der DeichStube!

Topspiel unter 2G-Regeln: Werder Bremen-Fans müssen gegen St. Pauli auf besondere Bedingungen achten

Schon gelesen? Mit Ömer Toprak und Co. ins Spitzenspiel gegen St. Pauli? Werder-Quartett vor Rückkehr ins Mannschaftstraining!

„Mit der Entscheidung, die Heimspiele mindestens unter 2G-Bedinungen auszutragen, möchten wir unseren Fans und Mitarbeiter*innen gegenüber unserer Verantwortung gerecht werden“, wird Oke Göttlich, Präsident des FC St. Pauli, in der Mitteilung zitiert. „Für uns alle geht es darum, die schwierige Lage gemeinsam zu meistern, solidarisch zu agieren und aufeinander zu achten. Ich freue mich natürlich auf ein volles, aber rücksichtsvolles Millerntor-Stadion in den kommenden Partien.“ Auch deshalb werden alle Zuschauer und somit auch die Fans des SV Werder Bremen, gebeten, im Vorfeld des Spitzenspiels einen freiwilligen Selbsttest durchzuführen sowie im Stadion ihre FFP2-Masken erst nach dem Erreichen des Platzes abzunehmen. (mbü) Werder Bremen gegen den FC St. Pauli: So könnt Ihr das Spiel live im TV und im Livestream schauen!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare