Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach
1 von 8
... das letzte Mal, als die Hanseaten an einem achten Spieltag gewonnen haben, ebenfalls der Gegner Borussia Mönchengladbach hieß (2012/2013). Damals gewann Werder 4:0 – in einem Heimspiel nach einer Länderspielpause.
Alexander Nouri
2 von 8
... der Start des Bremer Freimarkts die Stimmung in der ganzen Stadt hebt und noch mehr Energien freisetzt.
Borussia Mönchengladbach
3 von 8
... nicht Werder, sondern Gladbach in der aktuellen Saison zu den Schießbuden der Liga gehört. Die Gladbacher kassierten am zweitmeisten Gegentore (12, davon 10 auswärts). Nur der Tabellenletzte 1. FC Köln hat noch mehr Gegentreffer (15) bekommen.
Zlatko Junuzovic
4 von 8
... die Heimbilanz gegen Gladbach sehr positiv ist – 28 Siege, 14 Remis und nur 9 Niederlagen stehen nach 51 Spielen zu Buche. Torverhältnis: 88:58 für Werder!
Ishak Belfodil
5 von 8
... Ishak Belfodil seine leichte Grippe nach der Länderspielreise blitzschnell auskuriert hat. Am achten Spieltag soll es endlich mit dem ersten Bundesliga-Tor klappen.
Viktor Skripnik
6 von 8
... Werder noch eine Rechnung mit den „Fohlen“ offen hat. Das Hinspiel der vergangenen Saison war eines der schlechtesten Spiele der (jüngeren) Werder-Historie. Trainer Viktor Skripnik hatte danach gehen müssen.
Thomas Schaaf
7 von 8
... wieder ein Hauch Thomas Schaaf durch Bremen weht. Der langjährige Erfolgs-Coach könnte Technischer Direktor bei Werder werden. Idealer Zeitpunkt, um an die guten alten Zeiten anzuknöpfen.
Zlatko Junuzovic
8 von 8
... der Kapitän endlich wieder an Bord ist. Gegen Gladbach dürfte Zlatko Junuzovic wieder in die Startelf rücken und kann wieder die Strippen im Mittelfeld ziehen.

Acht Gründe für ersten Sieg am achten Spieltag

Werder gewinnt gegen Gladbach, weil...

Bremen – Vor dem achten Spieltag steht Werder immer noch ohne Sieg da. Das soll und muss sich ändern. Wir haben acht Gründe, warum die Bremer gegen Borussia Mönchengladbach gewinnen.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare