+
Gregory Sertic wechselt nicht nach Bremen.

Kein neuer Franzose für Werder

Sertic wechselt zu Olympique Marseille

Bremen – Gregory Sertic wechselt nicht an die Weser. Der ehemalige Teamkollege von Werder-Profi Lamine Sane soll in Bremen im Gespräch gewesen sein. Nun unterschrieb er bei Olympique Marseille.

Dabei hatte Sane den Werder-Fans kürzlich ein paar Hoffnungen auf den flexiblen Mittelfeldspieler gemacht. „Ich habe schon mit ihm gesprochen. Er ist sehr interessiert und wartet auf Werder“, sagte der Abwehrspieler über Sertic und fügte hinzu: „Er wäre ein Gewinn für Werder.“

Von dem Gewinn profitiert nun also der französische Erstligist Olympique Marseille (aktuell Tabellensechster). Das Werben von Sane hat offenbar nicht gewirkt. Sertic stand seit 2008 in Bordeaux unter Vertrag und spielte lange Zeit an der Seite des jetzigen Werder-Spielers Sane.
kso

Quelle: kreiszeitung.de

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare