+
Milot Rashica (li.) und Martin Harnik.

Werder-Training am Dienstag

Harnik zurück, Rashica fehlt, Augustinsson bricht ab

Bremen - Jetzt geht auch für Martin Harnik die Saison los: Der beim Auftakt sowohl im DFB-Pokal als auch in der Meisterschaft verletzte Angreifer stieg am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining ein.

Die Oberschenkelverletzung ist auskuriert. Wenn der 31-Jährige fit bleibt, wird er definitiv zum Kader für das Spiel am Samstag in Frankfurt gehören, verriet Coach Florian Kohfeldt.

Beim Training fehlten am Dienstagnachmittag Philipp Bargfrede (Belastungssteuerung) und Milot Rashica, der im Spiel gegen Hannover einen Schlag auf den Fuß bekommen hatte. Kohfeldt rechnet aber damit, dass Rashica am Mittwoch oder spätestens am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainiert.

Für Ludwig Augustinsson war die Einheit nach einer Stunde vorzeitig beendet. Der Schwede griff sich an die Leiste und fuhr dann mit dem Golfcart in die Kabine. Kohfeldt geht aber davon aus, dass es sich nur um eine Vorsichtsmaßnahme gehandelt hat und der Linksverteidiger nicht länger fehlen wird.

Ludwig Augustinsson bricht am Dienstag mit Leistenproblemen das Training ab.

Schon gesehen?

Werder-Trainer Kohfeldt hadert mit dem 1:1 gegen Hannover 96

Schon gelesen?

Rehhagel und der diametral abkippende Sechser

Kohfeldt: Pizarro als Joker perfekt, für die Startelf fehlt die Luft

Kohfeldt rechnet fest mit Kruse-Einsatz

Mehr News zu Werder Bremen

Derweil bahnt sich ein Wechsel bei den Grün-Weißen an: Der Transfer von Michael Lang zu Werder Bremen ist fast perfekt.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare