„Mit Füllkrug oder Osako hätte Werder Bremen gewonnen“ - eine Einschätzung zum 1:1 gegen Hertha BSC

DeichStube-Reporter Björn Knips berichtet

„Mit Füllkrug oder Osako hätte Werder gewonnen“ - eine Einschätzung zum Hertha-Spiel

Werder Bremen hat gegen Hertha BSC 1:1 gespielt und zwei Punkte liegengelassen. Das lag auch am Chancenwucher. DeichStube-Reporter Björn Knips berichtet vom Weserstadion und findet: Wären die verletzten Stürmer Niclas Füllkrug oder Yuya Osako dabei gewesen, hätte Werder gewonnen. Eine Einschätzung zum Spiel.

Film ab!

Und was sagen Spieler und Trainer zum Spiel? Leonardo Bittencourt: „Wir treten auf der Stelle“ - die Stimmen zum 1:1 von Werder Bremen gegen Hertha BSC.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare