+
ÖVB-Arena-Chef Peter Rengel wechselt im Frühjahr zum SV Werder.

„Ein absoluter Fachmann“

Werder holt ÖVB-Arena-Chef Rengel

Bremen - Die organisatorischen Anforderungen rund um einen Bundesliga-Spieltag sind bei Werder gerade im Bereich Sicherheit in den vergangenen Jahren enorm gewachsen.

Darauf hat der Club nun nach eigenen Angaben reagiert und den Posten des Direktors Infrastruktur geschaffen – und der wird ziemlich prominent besetzt: ÖVB-Arena-Chef Peter Rengel wechselt im Frühjahr zum SV Werder.

„Peter Rengel ist ein absoluter Fachmann. Wir sind sehr froh, dass wir einen so erfahrenen Sport- und Eventmanager für diese Position gewinnen konnten“, sagt Werder-Geschäftsführer Hubertus Hess-Grunewald, in dessen Verantwortungsbereich Rengel arbeiten wird. Der 47-jährige Rengel wird unter anderem für die Themen Sicherheit, Greenkeeping und IT sowie Stadion und Sportplätze zuständig sein.

Rengel ist seit 2012 Leiter der ÖVB-Arena. Zuvor hatte er 16 Jahre als Assistent des damaligen Geschäftsführers Claus Kleyboldt gearbeitet. Die Messe Bremen & ÖVB Arena will nun möglichst zeitnah einen Nachfolger für Rengel präsentieren.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare