Der SV Werder Bremen und der Hamburger SV haben vor ihrem Derby ein gemeinsames Statement gegen den Krieg in der Ukraine abgegeben.
+
Der SV Werder Bremen und der Hamburger SV haben vor ihrem Derby ein gemeinsames Statement gegen den Krieg in der Ukraine abgegeben.

Werder-HSV-Derby am Sonntag

„Stop War!“ – Werder und der HSV setzen vor dem Derby ein Zeichen für Frieden in der Ukraine

Hamburg - In den Farben getrennt, in der Sache vereint: Die sportlichen Rivalen Werder Bremen und Hamburger SV haben vor dem Anpfiff ihres Derbys am Sonntag in der 2. Bundesliga ein gemeinsames Statement gegen den Krieg in der Ukraine abgegeben.

Die Mannschaften von Werder Bremen und dem HSV haben sich gemischt auf dem Rasen aufgestellt und dabei ein Banner in den Farben der ukrainischen Flagge hochgehalten. Darauf geschrieben stand die Botschaft: „Wir gemeinsam für Frieden! Stop War!“. (han) Verfolgt das Nordderby Werder Bremen gegen den HSV im Live-Ticker der DeichStube!

Zur ersten Meldung vom 26. Februar 2022:

Zusammen gegen den Krieg: Werder Bremen und der HSV planen Aktion vor dem Nordderby

Bremen - Vor dem Anstoß des Nordderbys zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen (Sonntag, 13.30 Uhr) wird es im Volksparkstadion eine Schweigeminute anlässlich des Krieges in der Ukraine geben.

Das hatte die Deutsche Fußball Liga (DFL) den Vereinen aus 1. und 2. Bundesliga für den kommenden Spieltag empfohlen - „für den Frieden und als Zeichen der Anteilnahme“.

Lest auch: So könnte die Startelf-Aufstellung des SV Werder Bremen gegen den Hamburger SV aussehen!

Werder Bremen und HSV planen gemeinsames Statement gegen den Ukraine-Krieg

Darüber hinaus laufen bei Werder Bremen und dem HSV (Spiel am Sonntag im DeichStube-Liveticker) derzeit Planungen für eine gemeinsame Aktion vor dem Spiel. Denkbar ist, dass sich beide Mannschaften auf dem Rasen gemischt aufstellen und mit einem großen Banner gegen den Krieg in der Ukraine demonstrieren. (dco) Schon gelesen? Ukraine-Krieg: Neues von Ex-Werder-Trainer Viktor Skripnik!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare