Im Gespräch mit der DeichStube

Hess-Grunewald über den Umgang mit der AfD und die Pläne fürs Weserstadion

Am Rande der Mitgliederversammlung des SV Werder Bremen hat die DeichStube mit dem wiedergewählten Werder-Präsidenten Hubertus Hess-Grunewald über seine Visionen bei Werder gesprochen. Der 58-Jährige hat unter anderem seine Einschätzungen zu einem möglichen neuen Stadionnamen, die Vision einer grün-weißen Wand, die Aufwertung von Mitgliedschaften und den richtigen Umgang mit der AfD abgegeben.

Film ab!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare