Hugo Almeida, einst bei Werder Bremen und zuletzt bei Academica Coimbra aktiv, hat sein Karriereende bekanntgegeben.
+
Hugo Almeida, einst bei Werder Bremen und zuletzt bei Academica Coimbra aktiv, hat sein Karriereende bekanntgegeben.

Ex-Werder-Stürmer

Hugo Almeida beendet seine aktive Karriere - und wird Trainer

Bremen – Von 2007 bis 2011 stand er für Werder Bremen auf dem Platz, nun hat Hugo Almeida das Ende seiner Laufbahn verkündet.

„Der richtige Zeitpunkt ist gekommen, um meine Karriere als Fußballspieler zu beenden“, schreibt der 35-Jährige bei Instagram. Hugo Almeida war zuletzt für den portugiesischen Zweitligisten Academica Coimbra aktiv und wird künftig im Trainerstab der U23 und U13 des Vereins arbeiten.

Für Werder Bremen bestritt der Stürmer 117 Pflichtspiele (63 Tore). 2009 gewann er den DFB-Pokal und stand im Finale des Uefa-Cups. Nach seinem Abschied aus Bremen wurde Hugo Almeida zum Wandervogel, zog quer durch Europa. In neun Jahren spielte er für acht Clubs, darunter auch ein halbes Jahr für Hannover 96. (dco/han)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare