+
Idrissa Toure wechselt von der Schalker Reservemannschaft zur U23 des SV Werder.

Dritter Neuzugang

Idrissa Toure verstärkt Werders U23

Bremen - Nächster Neuzugang für Werders U23: Idrissa Toure verstärkt den Drittligisten um Trainer Florian Kohfeldt. Der 19-jährige Mittelfeldspieler wechselt aus der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04 an die Weser.

Nach Marco Kaffenberger (Stuttgarter Kickers) und Dennis Rosin (FC St. Pauli) der dritte neue Mann im Team der Bremer U23. „Idrissa ist ein hochtalentierter Spieler, der über eine enorme Physis und hohe Dynamik verfügt“, betont Kohfeldt. Toure spielte früher für die U17 von Tennis Borussia Berlin. Über die Station RB Leipzig führte ihn sein Weg im Januar 2017 nach Gelsenkirchen.

Bei RB Leipzig besaß Toure bereits einen Profi-Vertrag, doch dann ging – vorsichtig formuliert – einiges schief. Während eines Länderspieltrips mit der deutschen U 19-Auswahl geriet das Hotelzimmer von Toure und einem Leipziger Club-Kollegen in Brand. Schuld war eine Wasserpfeife. Weil das Duo Tage zuvor bereits die Nachtruhe missachtet hatte, wurde es nach dem Vorfall nach Hause geschickt. In Leipzig musste Toure als weitere Konsequenz sein Zimmer in der Jugendakademie räumen und Sozialdienst im Kindergarten ableisten. Idrissa Toures Zeit bei Werder beginnt am Donnerstag. Um 10 Uhr absolviert die U23 das erste Teamtraining der Saison.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare