Nicht nur im Trikot des SV Werder Bremen, sondern auch bei der bulgarischen U21-Nationalmannschaft läuft es derzeit für Ilia Gruev.
+
Nicht nur im Trikot des SV Werder Bremen, sondern auch bei der bulgarischen U21-Nationalmannschaft läuft es derzeit für Ilia Gruev.

Bulgarien mit 5:0 gegen Gibraltar

Werder-Talent Ilia Gruev feiert Kantersieg mit Bulgariens U21

Bremen - Erst in Dresden, dann gegen Heidenheim - Ilia Gruev hat es zuletzt zweimal in Folge in die Startelf des SV Werder Bremen geschafft und sich damit endgültig im Profikader etabliert. Mit der bulgarischen U21-Nationalmannschaft gab es für den defensiven Mittelfeldspieler nun den nächsten Erfolg: In der EM-Qualifikation feierte er mit seinem Land einen 5:0 (4:0)-Heimsieg über Gibraltar.

Ilia Gruev stand während der Partie in der bulgarischen Hauptstadt Sofia über die vollen 90 Minuten auf dem Platz, wo er mit seinem Team schnell für klare Verhältnisse sorgte. Per lupenreinem Hattrick brachte Vladimir Nikolov die Hausherren mit 3:0 in Führung (6./25./26.), ehe Martin Petkov noch vor der Pause das 4:0 nachlegte (35.). Zum 5:0-Endstand traf später Dimitar Stoyanov (63.). In der Qualifikationsgruppe E belegt Bulgariens U21 nun den zweiten Platz hinter Spitzenreiter Schweiz, der am Dienstag, 12. Oktober, nächster Gegner des Teams ist. (dco) Lest auch: Der Fluch des Allrounders: Straudis komplizierte Situation bei Werder Bremen!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare