Jannik Vestergaard, Ex-Verteidiger des SV Werder Bremen, wechselt vom FC Southampton zu Leicester City.
+
Jannik Vestergaard, Ex-Verteidiger des SV Werder Bremen, wechselt vom FC Southampton zu Leicester City.

Transfer-News rund um Werder Bremen

Transfers: Ex-Werder-Verteidiger Jannik Vestergaard wechselt zu Premier-League-Spitzenclub Leicester City

Southampton – Abwehrspieler Jannik Vestergaard macht den nächsten Schritt auf der Karriereleiter und wechselt innerhalb der Premier League zu Leicester City. Der ehemalige Profi des SV Werder Bremen soll ein Jahr vor Vertragsende eine Ablöse von rund 18 Millionen Euro (15 Millionen Pfund) gekostet haben.

Am Freitag bestätigte Leicester City den Transfer des 29-jährigen dänischen Nationalspielers, der im Sommer alle sechs EM-Spiele seines Heimatlands absolvierte. Aufgrund einiger Verletzungen in seiner Hintermannschaft war der englische Meister von 2016 auf der Suche nach Verstärkungen für die Defensive. Nun ist die Entscheidung gefallen, Jannik Vestergaard soll die Abwehr der „Foxes“ verstärken. So war es ihm schon während seiner Zeit beim SV Werder Bremen gelungen.

Thomas Eichin holte Jannik Vestergaard zu Werder Bremen

Der damalige Sportchef Thomas Eichin hatte ihn im Januar 2015 für eine Ablösesumme von 4,5 Millionen Euro von der TSG 1899 Hoffenheim losgeeist. Werder Bremen schaffte auch dank des Dänen den Klassenerhalt. Im Sommer 2016 wechselte der 1,99-Meter-Mann für eine Ablöse von 12,5 Millionen Euro zu Borussia Mönchengladbach. Nach zwei erfolgreichen Jahren ging er auf die Insel und wurde zum teuersten Dänen. Der FC Southampton überwies 25 Millionen Euro nach Mönchengladbach.

Dort war Jannik Vestergaard seitdem gesetzt, kam in der vergangenen Saison in Southampton unter Trainer Ralph Hasenhüttl wettbewerbsübergreifend auf 32 Einsätze. Insgesamt hat der Verteidiger 72 Spiele in der Premier League bestritten, nachdem er 2018 vom Niederrhein zu den „Saints“ gewechselt war. Nun schließt sich Vestergaard Leicester City, dem Vorjahresfünften der Premier League, an. (mwi/han) Lest auch: Keine Neuzugänge - jetzt macht Markus Anfang bei Werder Bremen erstmals Druck: „Ich will langsam mal einen Spieler“.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare