Entwarnung bei Jiri Pavlenka: Der Torwart des SV Werder Bremen, der sich im Heimspiel gegen den FC Augsburg verletzte, wird den Grün-Weißen nicht länger fehlen.
+
Entwarnung bei Jiri Pavlenka: Der Torwart des SV Werder Bremen, der sich im Heimspiel gegen den FC Augsburg verletzte, wird den Grün-Weißen nicht länger fehlen.

Werder-Torhüter droht kein Ausfall

Nur Pferdekuss: Entwarnung bei Werder-Keeper Jiri Pavlenka

Bremen – Als Jiri Pavlenka nach einer halben Stunde in die Kabine humpelte, sah das gar nicht gut aus und der SV Werder Bremen sorgte sich sehr um seinen Stammkeeper. Doch am Tag nach der Heimpleite gegen den FC Augsburg gab es die Entwarnung.

Jiri Pavlenka hat sich im Spiel gegen den FC Augsburg „nur“ eine Prellung am Oberschenkel – einen sogenannten Pferdekuss - zugezogen, soll bereits Mitte der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen und dann auch im Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr im DeichStube-Liveticker) bei Bayer Leverkusen zur Verfügung stehen, teilte der SV Werder Bremen am Samstag mit.

Werder Bremen: Torwart Jiri Pavlenka hat sich gegen den FC Augsburg nur eine Prellung im Oberschenkel zugezogen

Bereits in der zweiten Minute hatte es Jiri Pavlenka bei einer Rettungsaktion gegen Florian Niederlechner erwischt. Der Angreifer des FC Augsburg war auf den Oberschenkel des Bremers gestürzt. Der Keeper des SV Werder Bremen biss auf die Zähne, ließ sich zwischendurch auch noch mal behandeln, musste dann aber nach einer halben Stunde aufgeben. Die Schmerzen waren zu groß, er konnte sich nicht mehr frei bewegen. Für Pavlenka kam Michael Zetterer ins Tor und feierte dabei sein Bundesliga-Debüt. Nächsten Samstag muss der 27-Jährige dann aber wohl wieder zurück auf die Bank. (kni)

So sehen Fans das Auswärtsspiel des SV Werder Bremen bei Bayer 04 Leverkusen live im TV und im Live-Stream!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare