Werder Bremen feiert die WM-Nominierung von Niclas Füllkrug ekstatisch - wie Instagram-Videos der Mitspieler zeigen.
+
Werder Bremen feiert die WM-Nominierung von Niclas Füllkrug ekstatisch - wie Instagram-Videos der Mitspieler zeigen.

Besondere Einblicke bei Werder

Werder Bremens Profis jubeln über die WM-Nominierung von Niclas Füllkrug – und lästern über zwei BVB-Stars

Bremen – Mit seiner Nominierung dürften sie fest gerechnet haben. Nicht umsonst hielten einige Profis des SV Werder Bremen ihre Handys mit eingeschalteter Videofunktion auf einen Bildschirm im Wohninvest Weserstadion, auf den sie gemeinsam mit Niclas Füllkrug schauten. Sie warteten auf den einen großen Moment: die offizielle Bekanntgabe bei der DFB-Pressekonferenz, dass ihr Mitspieler tatsächlich im Kader für die Fußball-WM 2022 in Katar steht.

Als der Name Niclas Füllkrug und ein Bild des Stürmers dann tatsächlich über den Fernseher flimmerten – pure Ekstase! Geschrei, Gehüpfe, Umarmungen und prompt die ersten „Füllkrug’s on fire“-Gesänge. So ist es zu sehen und zu hören in den Videos, die Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt und Torwart Michael Zetterer am Donnerstagmittag auf Instagram veröffentlicht und damit einen seltenen Einblick ins Innenleben des SV Werder Bremen gegeben haben.

Werder Bremen freut sich riesig über WM-Kader-Nominierung von Niclas Füllkrug

„Wir freuen uns total für ‚Fülle‘“, sagt Clemens Fritz als Werder Bremens Leiter Profi-Fußball auf Nachfrage der DeichStube. „Er hat unglaublich viel und hart gearbeitet und über einen langen Zeitraum starke Leistungen gezeigt. Dafür wurde er jetzt belohnt. Er ist für unsere Mannschaft sehr wichtig und kann es auch für das Nationalteam sein.“ Niclas Füllkrugs Siegermentalität und sportliche Qualität könne jeder Mannschaft helfen, ist sich Fritz sicher. „Wir und ‚Fülle‘ auch sehen seine Nominierung als Erfolg für die ganze Mannschaft, weil sie für eine tolle Entwicklung im letzten Jahr steht.“

Werder Bremen-Spieler lästern über BVB-Profis vor Bekanntgabe von Niclas Füllkrugs WM-Teilnahme

Doch trotz aller Geschlossenheit innerhalb der Mannschaft – verraten hat Niclas Füllkrug im Vorfeld keinem etwas über seine WM-Nominierung. So erlebten die Kollegen beim SV Werder Bremen die Minuten der WM-Kader-Bekanntgabe ganz als Fans – und so kam es, dass vor Füllkrugs großem Moment Seitenhiebe gegen zwei nominierte Nationalspieler von Borussia Dortmund auf dem Video zu hören sind. Erst beim Namen Karim Adeyemi: „Willst du mich verarschen?“. Julian Brandts Nominierung wurde danach wie folgt kommentiert: „Alter, warum den?“

Werder Bremens WM-Fahrer Niclas Füllkrug: „Natürlich ist Katar nicht der richtige Standort“!

Von wem die Lästereien kamen, ist im Video nicht auszumachen. Da könnte aber kurzzeitig jemand nervös geworden sein, ob die bisher als Wackelkandidaten gehandelten BVB-Stars nicht vielleicht dem formstarken Niclas Füllkrug doch noch den Platz im Kader weggeschnappt haben. Doch es waren höchstens Momente des Zweifels. Denn direkt nach Adeyemi und Brandt kam in der alphabetischen Auflistung der Mittelfeldspieler und Stürmer Füllkrug. Weg war die Anspannung – und die Party konnte beginnen. (han/dco)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare