Abwehrspieler Julian Rieckmann hat seinen Vertrag beim SV Werder Bremen vorzeitig verlängert.
+
Abwehrspieler Julian Rieckmann hat seinen Vertrag beim SV Werder Bremen vorzeitig verlängert.

Der Traum von der Bundesliga

Auch Rieckmann bleibt Werder treu

Bremen. Gute Nachricht aus dem Nachwuchsbereich: Abwehrtalent Julian Rieckmann bleibt Werder noch länger erhalten. Seinen aktuellen Kontrakt hat der 17-Jährige verlängert, an seinem 18. Geburtstag am 1. August wird er dann einen Profivertrag unterschreiben.

„Mit Julian Rieckmann bleibt uns ein vielversprechendes Abwehrtalent erhalten, das bereits erste Erfahrung im Training der Bundesliga-Mannschaft sammeln konnte“, wird Sportchef Frank Baumann bei werder.de zitiert. Im Sommer durfte sich Rieckmann im Trainingslager der Profis präsentiere und wirkte sogar im Testspiel gegen West Ham United mit. Dabei hinterließ er einen guten Eindruck.

Potential für die Bundesliga-Mannschaft

„Die Vertragsverlängerung ist ein wichtiger Schritt für mich, um meinem Traum näherzukommen. Ich wollte schon immer in der Bundesliga spielen und bin sehr froh darüber, dass mir der SV Werder das Vertrauen schenkt“, sagte Rieckmann. Und Thomas Wolter als sportlicher Leiter traut ihm diesen ganz großen Schritt absolut zu: „Er hat definitiv das Potential perspektivisch ein Teil unserer Bundesliga-Mannschaft zu werden.“

Julian Rieckmann kam 2013 von der SG Elbdeich ins Internat des SV Werder. In dieser Saison spielt er in der U19, kam dabei in der Bundesliga aus Verletzungsgründen nur neunmal zum Einsatz.

Schon gelesen?

Gerüchte um Werders U23-Talent: Auch AS Rom an Toure dran?

Werder ist früh dran: Schon alles klar bei Möhwald

Bargfrede bestätigt: „Ich bleibe bei Werder“

Schon gesehen?

Highlights der Werder-Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare