Ulisses Garcia
1 von 8
Die ersten Stationen in Ulisses Garcias Laufbahn waren der FC Onex, Servette Genf und Grasshopper Zürich. Dort durchlief er ab der U16 alle Jugendmannschaften. In der Saison 2012/13 kam er zur U21 und absolvierte dort zwei Pflichtspiele.
Ulisses Garcia
2 von 8
16 weitere Einsätze folgten im Jahr darauf, sowie ein Erstligaspiel. Obwohl er 2014/15 offiziell in den Profikader rückte, spielte Garcia weiter für die U21. Die einzigen Ausnahmen bildeten das Europa League Spiel gegen den FC Brügge und ein Kurzeinsatz im Pokal.
Ulisses Garcia
3 von 8
Werder Bremen verpflichtete den damals 19-jährigen Verteidiger zur Saison 2015/16.
Ulisses Garcia
4 von 8
Sein Debüt in der Bundesliga gab er am ersten Spieltag gegen Schalke, danach absolvierte er noch vier Spiele bevor ihn ein Zehenbruch vorerst stoppte.
Ulisses Garcia
5 von 8
Zwei Wochen später stand Garcia wieder auf dem Platz, fiel nach wenigen Spielen aber wegen Knieproblemen erneut aus. Zum Ende der Saison 2015/16 war er nicht mehr im Erstligakader.
Ulisses Garcia
6 von 8
Auch in der folgenden Spielzeit 2016/17 hatte er nur sieben Bundesligaeinsätze für die Profis, kam auch in Werders zweiter Mannschaft kaum zum Einsatz.
Ulisses Garcia
7 von 8
Der in Portugal geborene Garcia spielte für die Schweizer Jugendnationalmannschaften und stand in der Saison 2015/16 für die U21 in der EM-Qualifikation auf dem Platz.
Ulisses Garcia
8 von 8
Im Juni 2017 wurde er für zwei Spiele der A-Nationalmannschaft nominiert, bekam aber keinen Einsatz. Bei der EM-Qualifikation der U21 im selben Jahr hingegen war er Stammspieler und führte die Mannschaft in zwei Partien sogar als Kapitän auf den Platz.

Fotostrecke

Ulisses Garcia: Seine Karriere in Bildern

Der Schweizer Ulisses Garcia wurde kurz nach seiner Verpflichtung für die Grün-Weißen in die U21-Nationalmannschaft berufen. Verletzungen stoppten ihn bei Werder aber immer wieder. Seine Karriere in Bildern.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare