Wiedersehen mit Neymar (r.): Serbien um Milos Veljkovic von Werder Bremen trifft bei der WM 2022 wie 2018 auf Brasilien.
+
Wiedersehen mit Neymar (r.): Serbien um Milos Veljkovic von Werder Bremen trifft bei der WM 2022 wie 2018 auf Brasilien.

Serbien sieht zwei Gruppengegner wieder

WM-Auslosung 2022: Werder-Profi Veljkovic vor außergewöhnlichem Deja-vu

Bremen - Die Gruppen für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar sind ausgelost – und für den wohl einzigen WM-Fahrer des SV Werder Bremen, Milos Veljkovic, dürfte es ein großes Deja-vu werden.

Bei der Auslosung am Freitag im Messezentrum von Doha landete Serbien gemeinsam mit Brasilien, der Schweiz und Kamerun in Gruppe G. Damit erwischten die Osteuropäer, die zum zweiten Mal in Folge für das größte Turnier qualifiziert sind, ausgerechnet zwei Gegner, auf die sie schon bei der WM 2018 in Russland getroffen waren.

Werder Bremen: Milos Veljkovic bei der WM 2022 mit Serbien wieder gegen Brasilien und die Schweiz

Sowohl gegen Brasilien (0:2) als auch die Schweiz (1:2) hatte Serbien schon vor vier Jahren gespielt – und beide Duelle verloren. Trotz eines 1:0-Sieges im ersten Spiel gegen Costa Rica war damit nach der Vorrunde Endstation. Milos Veljkovic, schon damals in Diensten des SV Werder Bremen, kam einzig bei der Niederlage gegen Brasilien zum Einsatz. 2022 wollen es die Serben besser machen. Dritter Gruppengegner ist in diesem Jahr Kamerun.

Sollte sich Milos Veljkovic nicht verletzen, dürfte der Innenverteidiger des SV Werder Bremen gute Chancen haben, auch 2022 für den serbischen Kader nominiert zu werden. Zuletzt hatte der 26-Jährige einen Stammplatz in der Nationalmannschaft, spielte auch in der gerade abgelaufenen Länderspielperiode sowohl gegen Ungarn (1:0) als auch gegen Dänemark (0:3) von Anfang an. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar wird vom 21. November bis 18. Dezember ausgetragen. (han) Schon gelesen? Werder Bremen mit Abwehr-Sorgen: Milos Veljkovic fraglich für Sandhausen-Spiel!

Fußball-Weltmeisterschaft 2022: Die Spiele von Serbien in der Gruppe G

24. November 2022: Brasilien – Serbien

28. November 2022: Kamerun – Serbien

2. Dezember 2022: Serbien – Schweiz

Fußball-Weltmeisterschaft 2022: Die Gruppen in der Übersicht

Gruppe A: Katar, Ecuador, Senegal, Niederlande

Gruppe B: England, Iran, USA, Sieger Europa Qualifikation

Gruppe C: Argentinien, Saudi-Arabien, Mexiko, Polen

Gruppe D: Frankreich, Sieger Interk. Qualifikation 1, Dänemark, Tunesien

Gruppe E: Spanien, Sieger Interk. Qualifikation 2, Deutschland, Japan

Gruppe F: Belgien, Kanada, Marokko, Kroatien

Gruppe G: Brasilien, Serbien, Schweiz, Kamerun

Gruppe H: Portugal, Ghana, Uruguay, Südkorea

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare