Bei einem Zweikampf mit Fabio Chiarodia hat sich Kyu-hyun Park am Knie verletzt. Am Mittwoch fehlte er im Training des SV Werder Bremen.
+
Bei einem Zweikampf mit Fabio Chiarodia hat sich Kyu-hyun Park am Knie verletzt. Am Mittwoch fehlte er im Training des SV Werder Bremen.

Training am Mittwoch

Park fehlt nach Knie-Crash im Werder-Training – Auch Agu und Schönfelder passen

Nach seinem Knie-Crash im Training am Vortag hat Kyu-hyun Park die Einheit des SV Werder Bremen am Mittwoch verpasst.

Wie schwer die Verletzung ist und ob Park noch länger fehlen wird, ist nicht bekannt. Werder Bremen selbst spricht in einer Mitteilung auf Twitter lediglich von einer Knieblessur. Gut für den Linksverteidiger: Ab Donnerstag haben die Spieler erst mal vier Tage frei. Am Dienstag hatte sich Kyu-hyun Park in einem Zweikampf mit Fabio Chiarodia wehgetan und den Platz anschließend mit einem dicken Verband am linken Knie verlassen.

Werder Bremen: Kyu-hyun Park, Felix Agu, Oscar Schönfelder und Nicolai Rapp fehlen im Mannschaftstraining

Ebenfalls am Mittwoch nicht mit auf dem Platz waren Oscar Schönfelder, der krank ist, und Felix Agu, der weiter an einer Wadenverletzung laboriert. Nicolai Rapp trainierte wie bereits am Dienstag individuell im Stadioninnern. (han)

Zur letzten Meldung vom 9. November 2021:

Kyu-hyun Park bricht Werder Bremen-Training ab – Felix Agu fehlt weiter

Kyu-hyun Park hat das Training des SV Werder Bremen am Dienstag mit einer Blessur abbrechen müssen. Bei einem Zweikampf mit Fabio Chiarodia hat sich der Linksverteidiger wehgetan, anschließend verließ er mit einem dicken Verband am linken Knie den Trainingsplatz.

Ob sich Kyu-hyun Park verletzt hat oder der Trainingsabbruch eine Vorsichtsmaßnahme war, ist noch unklar. Es dürfte immerhin als gutes Zeichen zu werten sein, dass der 20-Jährige eigenständig und ohne auffälliges Humpeln in die Kabine gehen konnte.

Werder Bremen: Felix Agu fehlt im Training - Nicolai Rapp trainiert individuell - Ömer Toprak zurück

Beim Training des SV Werder Bremen fehlte erneut Felix Agu. Der Außenverteidiger hat weiterhin muskuläre Probleme in der Wade. Deswegen war er schon im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg ausgefallen. Nicolai Rapp war nicht mit auf dem Platz, trainierte nach Angaben des Vereins aber individuell.

Nicht dabei waren die Nationalspieler Milos Veljkovic, Romano Schmid, Ilia Gruev, Lars Lukas Mai und Manuel Mbom sowie der Langzeitverletzte Nick Woltemade. Ömer Toprak kehrte ins Training zurück, nachdem er am Montag wegen eines privaten Termins passen musste. (han) Lest auch: Kein Chong 2.0: Abbruch der Roger Assalé-Leihe für Werder Bremen kein Thema!

Werder Bremen-Training im Video: So verletzte sich Kyu-hyun Park

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare